Mittwoch • 29. März

Politik

Die Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU). Foto: picture-alliance/abaca

SPD verlor bei evangelischen Wählern deutlich an Rückhalt

Bei der Landtagswahl am 26. März im Saarland hat die SPD bei evangelischen Wählern deutlich an Rückhalt verloren. Damit trug auch der Trend bei den Evangelischen zum klaren Wahlsieg der CDU mit ihrer Spitzenkandidatin Annegret Kramp-Karrenbauer bei. … mehr »3

Neuer Landesvorsitzender bei Bündnis C

Christliche Werte in der Politik wiederzubeleben, ist das Ziel der Kleinpartei „Bündnis C“. Auf allen Politikfeldern wolle man christliche Aspekte deutlich herausstellen, sagte der neue Landesvorsitzende in Hessen, Immanuel Kühnle, idea.  … mehr »0

Widerstand gegen Bekenntnisschule in Niedersachsen

Die für dieses Jahr geplante Eröffnung einer christlichen Bekenntnisschule in Cloppenburg könnte scheitern, weil die Stadtverwaltung keine Räume dafür zur Verfügung stellt. … mehr »5

CDU/CSU-Mitglieder gründen „Freiheitlich Konservativen Aufbruch“

Teile der Basis von CDU und CSU wollen das konservative Element der Union wieder stärker in den Mittelpunkt rücken. Deshalb werden sie am 25. März in Schwetzingen die Bewegung „Freiheitlich Konservativer Aufbruch“ gründen. … mehr »3

Israelische Nichtregierungsorganisation kritisiert Weltkirchenrat

Der Präsident der israelischen Nichtregierungsorganisation „NGO Monitor“, Gerald Steinberg, hat die Kritik des Ökumenischen Rates der Kirchen gegenüber Israel zurückgewiesen. Der ÖRK-Generalsekretär Olav Fykse Tveit hatte ein Gesetz des israelischen Parlaments als „erschreckend rückschrittlich“ bezeichnet. … mehr »6

Die Autoren der Studie nennen die AfD „Partei der sich ausgeliefert fühlenden Durchschnittsverdiener“. Foto: „Alternative für Deutschland“

Wer wählt eigentlich rechts?

Überraschendes Ergebnis einer Studie: Die Wähler der AfD gehören nicht – wie oft behauptet – zu den Abgehängten der Gesellschaft. Sie kommen nach Bildung und Einkommen hauptsächlich aus ihrer Mitte. … mehr »39

Der türkische Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu. Foto: picture-alliance/AP Images

Kirchenrat wirft türkischem Außenminister „üble Propaganda“ vor

„Üble Propaganda“ hat der Beauftragte für interreligiösen Dialog der Evangelischen Kirche von Westfalen, Kirchenrat Gerhard Duncker, dem türkischen Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu von der Regierungspartei AKP vorgeworfen. … mehr »8

Kirchen gegen Trumps Sparpläne bei der Entwicklungshilfe

In den USA haben mehr als 100 christliche Leiter den Kongress dazu aufgefordert, die von Präsident Donald Trump geplanten massiven Einschnitte bei der internationalen Entwicklungshilfe zu verhindern. … mehr »1

Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte und seine liberalkonservative „Volkspartei für Freiheit und Demokratie“ setzten sich bei der Wahl klar durch. Foto: picture-alliance/Photoshot

Kirchen erleichtert über Wahlergebnis

Erleichtert haben Kirchen und christlichen Organisationen auf den Wahlausgang in den Niederlanden reagiert. Die liberalkonservative „Volkspartei für Freiheit und Demokratie“ von Ministerpräsident Mark Rutte hatte sich deutlich durchgesetzt. … mehr »15

Der Geschäftsführer des Instituts für Demographie, Allgemeinwohl und Familie, der Journalist Jürgen Liminski. Foto: Privat

„G8“ führt zu einer kulturellen Verarmung

Für eine umfassende Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren („G9“ statt „G8“) wirbt der Geschäftsführer des Instituts für Demographie, Allgemeinwohl und Familie, Jürgen Liminski. G8 werde fälschlicherweise als „Schulzeitverkürzung“ bezeichnet und könne zu kultureller Verarmung führen. … mehr »8

Seite 1 von 150

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Lebenswege Die Generation Ü-90
  • Parzany Wir glauben nicht alle an denselben Gott!
  • Pro & Kontra Sollten Christen in der Türkei Urlaub machen?
  • Dynamissio Warum kamen nur so wenige Teilnehmer?
  • Karl Marx Ein Kolossaldenkmal für einen Antisemiten
  • mehr ...
ANZEIGE