Dienstag • 21. November

Menschenrechte

Auch in Europa werden Babys mit dem „falschen“ Geschlecht abgetrieben. Foto: pixabay.com

Auch in Europa werden Babys wegen ihres Geschlechts abgetrieben

Auch in führenden westlichen Industrienationen werden Babys im Mutterleib getötet, weil es Mädchen sind und nicht Jungen. Dieser sogenannte „Genderzid“ ist verbreiteter als angenommen. … mehr »3

Der zu Tode gefolterte Christ Arslan Masih. Foto: Christians in Pakistan

Polizisten foltern 17-jährigen Christen zu Tode

Im islamisch bestimmten Pakistan ist ein junger Christ Opfer von Polizeigewalt geworden. Mindestens sechs Polizisten sollen den 17-jährigen Schüler Arslan Masih zu Tode gefoltert haben.  … mehr »4

Der in Algerien inhaftierte Christ Slimane Bouhafs. Foto: Privat

Ein inhaftierter Christ ist in den Hungerstreik getreten

Die Familie des inhaftierte Christ Slimane Bouhafs hatte beantragt, dass ihm aus gesundheitlichen Gründen eine sogenannte „bedingte Entlassung“ gewährt wird. Ein Gericht lehnte das nun ohne Angabe von Gründen ab. … mehr »0

Christliche Hoffnung für Menschen auf den Philippinen

Seit 25 Jahren engagiert sich das christliche Sozialwerk „Christ for Asia“ auf der philippinischen Insel Cebu unter Straßenkindern. Sie bieten unter anderem in mehreren Heimen 72 Kindern eine Ersatzfamilie. … mehr »0

Tabuthema: Sexueller Missbrauch in Moscheen

Über ein Tabuthema unter Muslimen hat das Fernsehmagazin „FAKT“ des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) berichtet: den sexuellen Missbrauch an Kindern in Moscheen. Die Sendung am 10. Oktober schilderte den Fall eines Sechsjährigen, an dem sich ein Koranlehrer auf der Toilette einer Berliner Moschee vergangen haben soll. … mehr »3

Die Christen – unter ihnen 20 ägyptische Kopten, die als Gastarbeiter in Libyen tätig waren - wurden 2015 an einem Strand vor laufenden Filmkameras von Kämpfern des IS hingerichtet. Screenschot: IS Video

Grab von 21 enthaupteten Christen entdeckt

In Libyen wurden wahrscheinlich die Leichen von 21 Christen gefunden, die am 16. Februar 2015 von der Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) enthauptet worden waren. … mehr »18

Lebensschützer kaufen Abtreibungsklinik – und schließen sie

Lebensschützer haben in Germantown (US-Bundesstaat Maryland) eine Abtreibungsklinik gekauft, um sie dann zu schließen. In der 1982 gegründeten Klinik wurden seit 2010 auch Spätabtreibungen durchgeführt. … mehr »2

Christliche Beratungsinitiative Rahel wurde 25 Jahre alt

Die Selbsthilfegruppe für Frauen nach einer Abtreibung – Rahel – ist 25 Jahre alt geworden. Wie viele Frauen man in der Zeit begleitet habe, wisse man nicht, sagte die erste Vorsitzende des Vereins, Ursula Linsin-Heldrich idea. Allein in diesem Jahr habe sie 80 Anfragen von Frauen erhalten. … mehr »0

Europäische Baptisten setzen sich für Zeugen Jehovas in Russland ein

Die Baptisten in Europa haben Russland aufgefordert, die Religionsfreiheit wiederherzustellen. Ausdrücklich setzen sie sich dabei für die Zeugen Jehovas ein. Das geht aus einer Resolution hervor, die von 150 Delegierten auf der Ratstagung der Europäischen Baptistischen Föderation verabschiedet wurde. … mehr »5

„Selbstmord ist eine Sünde“

Selbstmord ist eine Sünde.“ Davon ist die Schauspielerin Christiane Hörbiger (78) überzeugt. Auch unerträgliche Schmerzen wären für sie kein Grund für einen Suizid, sagte die Katholikin der Zeitschrift „Frau im Spiegel“. … mehr »3

zurück

Seite 7 von 265

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Internet Wenn Christen bloggen
  • Bonn Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland
  • Kongress Christenverfolgung heute
  • Politik Jamaika braucht den Geist von Freiburg
  • Pro & Kontra Muss so viel Sonntagsschutz sein?
  • mehr ...
ANZEIGE