Sonntag • 27. Mai

Menschenrechte

Kein Schutz und keine Perspektive für Christen im Irak

Die Lage für die im Irak verbliebenen Christen hat sich auch nach der Niederlage der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) nicht grundlegend verbessert. Das schildert der Reporter Stefan Meining in einem Beitrag der ARD-Sendung „report München“ vom 27. März. … mehr »0

Lebensrechtsvereinigung KALEB: Neuer Geschäftsführer ins Amt eingeführt

Die christliche Lebensrechtsvereinigung KALEB (Kooperative Arbeit Leben Ehrfürchtig Bewahren) hat ihren neuen Geschäftsführer Jörg Weise offiziell ins Amt eingeführt. Der 31-Jährige folgt auf Gerhard Steier, der das Amt seit 2008 innehatte. … mehr »0

Christlicher Ex-Gouverneur bleibt in Haft

Der ehemalige Gouverneur der indonesischen Hauptstadt Jakarta bleibt weiter in Haft. Der Oberste Gerichtshof des muslimisch geprägten Landes lehnte es ab, sich mit einem Berufungsantrag des christlichen Politikers Basuki Tjahaja Purnama zu befassen. … mehr »1

„Christdemokraten für das Leben“ beteten gegen Abtreibungen

100 Teilnehmer zählte ein „Kreuzweg für das Leben“ im Schwarzwald, der von dem baden-württembergischen Landesverband der „Christdemokraten für das Leben“ (CDL) organisiert wurde. Die Marschierer dieser Lebensrechtsinitiative der CDU protestierten damit betend gegen das Unrecht der Abtreibung in Deutschland. … mehr »0

Am 23. März ist Nationalfeiertag in Pakistan. 95 Prozent der Einwohner sind Muslime. Nur zwei Prozent sind Christen. Foto: picture-alliance/Photoshot

Der islamische Extremismus in Pakistan nimmt zu

Zum Nationalfeiertag in Pakistan hat die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte die Zunahme des islamischen Extremismus beklagt. Dessen Anhänger hätten weite Teile der Gesellschaft durchdrungen. … mehr »0

Im September 2013 waren 42 Kinder aus Anwesen der „12 Stämme

Gerichtshof billigt Sorgerechtsentzug gegen „Zwölf Stämme“-Mitglieder

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg hat am 22. März Beschwerden von vier Familien aus der umstrittenen Glaubensgemeinschaft „Zwölf Stämme“ zurückgewiesen. … mehr »0

Terrormiliz Boko Haram lässt 105 entführte Mädchen frei

In Nigeria hat die radikal-islamische Terrormiliz Boko Haram 105 entführte Mädchen freigelassen. Sie waren am 19. Februar bei einem Überfall auf eine Mädchenschule in dem Dorf Dapchi im Bundesstaat Yobe verschleppt worden. … mehr »2

Ökumenische Gebetswache erinnert an christliche Märtyrer

Niemals zuvor sind weltweit so viele Christen um ihres Glaubens willen Opfer von Gewalt und Verfolgung geworden wie im 20. Jahrhundert. Darauf hat die katholische Gemeinschaft Sant’Egidio aufmerksam gemacht.  … mehr »0

Seit 17 Monaten ist der US-Pastor Andrew Brunson in der Türkei inhaftiert. Foto: Privat

Lebenslange Haft für US-Pastor Brunson

Eine lebenslange Haftstrafe für den US-Pastor Andrew Brunson hat die türkische Staatsanwaltschaft in Izmir gefordert. Der Amerikaner lebt seit 1993 in dem Land und arbeitete in der Auferstehungskirche in Izmir. … mehr »3

Eine Mutter singt mit ihren Söhnen das Lied „A Thousand Years“ von Christina Perri. Screenshot: YouTube/Woudn't Change a Thing

Karaoke von Kindern mit Downsyndrom wird zum Internethit

Ein Video von 50 Müttern und ihren Kindern mit Downsyndrom geht um die Welt. Der Videoclip mit dem Titel „50 Mums, 50 Kids, 1 extra Chromosome“ zeigt die Mütter, die mit ihren Kindern im Auto sitzen und auf einer Gebärdensprache Karaoke „singen“.  … mehr »1

zurück

Seite 7 von 286

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Manfred Lütz Toleranz ist eine christliche Erfindung
  • Internet Wie die Kirche den Teufel austreiben will
  • Hochzeit Mit allem, bitte – nur nicht mit Gottes Hilfe
  • Pfingsten Mehr als Festival-Christen
  • Kommentar Die Predigt von Windsor
  • mehr ...
ANZEIGE