Sonntag • 24. Juni

Menschenrechte

Nur 2,3 Prozent der 1,3 Milliarden Einwohner Indiens sind Christen. Foto: pixbay.com

Indien: Pastor mutmaßlich von linksradikalen Rebellen enthauptet

Im ostindischen Bundesstaat Jharkhand ist ein Pastor enthauptet worden. Das meldet die Nachrichtenagentur Ucanews. Bei dem Toten soll es sich um den indischen Christen Abraham Topno (46) handeln. … mehr »0

Die Gebetsaktion findet parallel zum muslimischen Fastenmonat Ramdan statt. Foto: 30tagegebet.de

Im Ramadan 30 Tage für die islamische Welt beten

Die Deutsche Evangelische Allianz ermutigt Christen, sich an der Aktion „30 Tage Gebet für die islamische Welt“ zu beteiligen. Der Gebetsmonat findet parallel zum islamischen Fastenmonat Ramadan statt. … mehr »0

Der Direktor der Gesellschaft für bedrohte Völker, Ulrich Delius. Foto: Gesellschaft für bedrohte Völker

Gesellschaft für bedrohte Völker protestiert gegen Marx-Statue

Die Aufstellung einer 5,50 Meter hohen Karl-Marx-Statue in Trier zeugt von Ignoranz und Gleichgültigkeit gegenüber Menschenrechten. … mehr »13

Neustart des Missionswerks „GFA World“ in Deutschland

Mit einem Standortwechsel hat der deutsche Zweig der Missionsorganisation „GFA World“ seine Arbeit wiederaufgenommen. … mehr »0

Eine Baufirma stellt die größtenteils mit einer Plane verdeckte 2,3 Tonnen schwere und 4,40 Meter große Karl-Marx-Statue in Trier auf. Foto: picture-alliance/Harald Tittel/dpa

Protest gegen die Aufstellung einer Marx-Statue

Die Aufstellung einer 5,50 Meter hohen Karl-Marx-Statue in Trier ist ein Fehler. Davon ist die „Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft“ überzeugt. Sie ruft zum Protest auf. … mehr »41

Immer wieder werden Grabsteine zerstört. Foto: pixabay.com

Europa: Intoleranz gegen Christen nimmt zu

Die Feindseligkeiten gegen Christen in Europa nehmen offenbar zu. Darauf deuten Erkenntnisse der „Beobachtungsstelle für Intoleranz und Diskriminierung gegen Christen“ hin. … mehr »0

14 Menschen wurden bei dem Angriff getötet. Symbolbild: pixabay.com

Zentralafrika: Muslimische Miliz greift eine Kirche an

Eine muslimische Miliz hat am 1. Mai in der Hauptstadt der Zentralafrikanischen Republik, Bangui, eine Kirche angegriffen und dabei 14 Christen getötet. Unter den Toten ist auch ein Priester. … mehr »0

Der Bericht soll das US-Außenministerium auf „Länder mit besorgniserregenden Entwicklungen“ hinweisen. Screenshot: USCIRF

Lage der Religionsfreiheit hat sich weiter verschlechtert

Die Lage der Religionsfreiheit hat sich 2017 in vielen Ländern verschlechtert. Ein Grund ist das Erstarken autoritärer Systeme. Das geht aus dem Jahresbericht 2018 der US-Kommission für Internationale Religionsfreiheit hervor. … mehr »0

Die AfD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag hat einen Gesetzentwurf für ein Lebensschutzinformationsgesetz eingebracht. Screenshot: www.afd-rlp-fraktion.de

AfD zur Abtreibung: „Wir wollen Werbung für das Leben“

Die AfD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag hat am 26. April einen Gesetzentwurf für ein Lebensschutzinformationsgesetz eingebracht. Damit soll die Bewusstseinsbildung für den Schutz ungeborener Kinder umgesetzt werden. … mehr »26

Nigeria: Katholiken werfen dem Präsidenten Versagen vor

Nach dem jüngsten Überfall auf eine katholische Kirche in Nigeria wirft die betroffene Diözese in Makurdi dem muslimischen Präsidenten des Landes, Muhammadu Buhari, Versagen vor.  … mehr »1

zurück

Seite 6 von 289

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Johannes Hartl „Ich liebe die Evangelikalen“
  • Nordkorea Aussicht auf Frieden nur ein Deal?
  • KCF Christen müssen die Digitalisierung mitgestalten
  • Pro & Kontra „… bis dass der Tod euch scheidet“ noch zeitgemäß?
  • Politik Gebetsfrühstück im Zeichen der Regierungskrise
  • mehr ...
ANZEIGE