Montag • 16. Juli

Menschenrechte

Die Ballons wurden genutzt, um Bibeln nach Nordkorea zu schmuggeln. Foto: evangelicalfocus.com

Südkorea: Regierung verbietet Bibelballons für Nordkorea

Die südkoreanische Regierung hat christlichen Werken verboten, sogenannte „Bibelballons” aufsteigen zu lassen. Die heliumgefüllten Ballons wurden genutzt, um Bibeln über die Grenze nach Nordkorea zu schmuggeln. … mehr »2

Nach den Worten des Nahostreferenten, Kamal Sido, wurde im Fach Arabische Sprache ein „poetischer Vers“ behandelt, der grammatikalisch gedeutet werden musste. Symbolbild: pixabay.com

„Lasst sie töten außer die kleinen Kinder und Alten“

Schüler im Irak müssen sich im Unterricht mit islamistischem Gedankengut befassen. Das kritisiert die Gesellschaft für bedrohte Völker. … mehr »5

„Der Staat darf sich nicht zum Handlanger des Todes machen“

Die Christdemokraten für das Leben (CDL) haben eine Anweisung des Bundesgesundheitsministeriums begrüßt, dass staatliche Stellen keine Suizidmittel ausgeben dürfen. … mehr »0

Die Zahl der Gewaltdelikte hat sich mehr als verdoppelt. Foto: pixabay.com

Zahl der antisemitischen Straftaten ist gestiegen

Die Zahl der antisemitischen Straftaten in Nordrhein-Westfalen ist 2017 um neun Prozent gewachsen. Das geht aus dem Verfassungsschutzbericht des Landes hervor. … mehr »2

Die EMO gehört zur Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen (AEM). Screenshot: www.emo-wiesbaden.de

Missionswerk hilft Flüchtlingen in Wiesbaden

Die Evangeliumsgemeinschaft Mittlerer Osten (EMO) hat neben ihrer Arbeit in Ägypten auch einen Arbeitszweig in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden gestartet. … mehr »2

Vor allem deutsche Pässe sind begehrt. Foto: pixabay.com

Bild am Sonntag: Flüchtlinge in Deutschland verkaufen ihre Pässe

Hunderte nach Deutschland geflüchtete Menschen verkaufen ihre Ausweispapiere im Internet. Das berichtet die „Bild am Sonntag“. Insbesondere auf Facebook würden echte Pässe und Dokumente gehandelt. … mehr »9

Die Koptin Samiha Tawfiq. Screenshot: YouTube/World Watch Monitor

Koptin wird in Deutschland operiert

Die in Ägypten bei einem Bombenanschlag schwer verletzte Christin Samiha Tawfiq (55) wird in Deutschland operiert. … mehr »2

Katholische Bischöfe und ein Repräsentant des bahrainischen Königshauses bei der Enthüllung einer Gedenktafel anlässlich der Grundsteinlegung der katholischen Kathedrale. Foto: KIRCHE IN NOT

Königreich Bahrain: Grundstein für katholische Kathedrale gelegt

Im arabischen Königreich Bahrain wurde der Grundstein für eine katholische Kathedrale gelegt. Das teilte das katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ mit. Sie soll geistliche Zentrum für über zwei Millionen Katholiken werden. … mehr »3

Der 19-jährige Syrer Knaan Al S. wurde für schuldig befunden. Foto: picture-alliance/Paul Zinken/dpa

Antisemitischer Angriff: Gericht spricht 19-jährigen Täter schuldig

Nachdem ein Angriff auf einen jungen Mann mit Kippa bundesweit für Aufsehen sorgte, ist der Täter nun verurteilt worden. … mehr »6

Der christliche Menschenrechtsanwalt Nguyen Van Dai (Mitte). Foto: picture-alliance/AP Photo

„Gefangener des Monats“ aus der Haft entlassen

Der christliche Menschenrechtsanwalt Nguyen Van Dai ist nach zweieinhalb Jahren aus der Haft entlassen worden. Das berichtete der Missionsleiter der „Hilfsaktion Märtyrerkirche“. … mehr »0

zurück

Seite 2 von 292

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Zeitgeist Verspielt die Kirche ihre Zukunft?
  • Asyl Wer Jesus abschaffen wollte
  • Zehn Gebote Das erste Gebot: Ich bin der Herr
  • Pro & Kontra Mehr Popmusik im Gottesdienst?
  • Gesellschaft Diagnose: Einsamkeit
  • mehr ...
ANZEIGE