Montag • 19. Februar

Medien

Besucher der

Computerspiele sind gefragt, aber die Zeit der Brettspiele ist nicht vorbei

Trotz der digitalen Spiele auf Computern und Smartphones verkaufen sich klassische Brettspiele weiterhin gut. Davon ist der Inhaber des Verlages für Christliche Geschenkideen Uljö, Sascha König, überzeugt. … mehr »0

Kinder aus Afrika und dem Nahen Osten können über Smartphone und Tablets lernen. Foto: pixabay.com

SAT-7 startet neuen Bildungskanal

Am 1. September wird „SAT-7 Academy“ auf Sendung gehen. Der Kanal richte sich vor allem an Kinder, die infolge der bewaffneten Konflikte im Nahen Osten und in Nordafrika flüchten mussten und nun vielfach nicht zur Schule gehen könnten. … mehr »0

„Trans World Radio“ auf Guam: „Betet für die Menschen hier!

Der Leiter der christlichen Sendestation „Trans World Radio“ auf der Pazifikinsel Guam hat zum Gebet für die Menschen in der Region aufgerufen. „Gebete brauchen alle im Pazifik, nicht nur Guam“, sagte Grant Hodgins in einem Interview mit ERF-Medien. … mehr »0

Neues Buch zur Entwicklung des Begriffs „evangelikal“

Der Ursprung und die Entwicklung des Begriffs „evangelikal“ im deutschsprachigen Raum sind Thema eines neuen Buches. Es trägt den Titel „Evangelikal: in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ursprung, Bedeutung und Rezeption eines Begriffes“ und ist im Verlag für Kultur und Wissenschaft erschienen. … mehr »0

Auch Fußballtrainer Jürgen Klopp gestaltete einen Schuber. Foto: Deutsche Bibelgesellschaft

Hohe Auszeichnung für die Deutsche Bibelgesellschaft

Die Deutsche Bibelgesellschaft und die Agentur „Gute Botschafter“ erhalten für ihre Schmuckschuber-Edition der überarbeiteten Luther-Bibel eine bedeutende Werbe-Auszeichnung - den „Red Dot Communications Design Award“. … mehr »0

Mitglied im Vorstand der Heinrich-Böll Stifftung, Ellen Ueberschär. Foto: picture-alliance/dpa

Vorstand der Böll-Stiftung entschuldigt sich für Online-Pranger

Wenige Tage nachdem das „kritische Online-Lexikon zum Antifeminismus“ namens „Agent*In“ vom Netz genommen wurde, hat sich der Vorstand der zuständigen Heinrich-Böll-Stiftung für das Projekt entschuldigt. … mehr »33

Wechsel an der Spitze des Internetportals

Wechsel an der Spitze der Internetportale Jesus.de und Amen.de: Der Journalist Daniel Wildraut tritt am 1. September die Nachfolge von Rolf Krüger an, der die Portale aufbaute.  … mehr »2

Das „kritische Online-Lexikon zum Antifeminismus“ namens „Agent*In“ wurde vorübergehend aus dem Internet genommen. Screenshot: www.agentin.org

Online-Pranger der Heinrich-Böll-Stiftung aus dem Netz genommen

Die Heinrich-Böll-Stiftung hat ihr „kritisches Online-Lexikon zum Antifeminismus“ namens „Agent*In“ vorübergehend aus dem Internet genommen. Die Seite soll erweitert und überarbeitet werden. … mehr »9

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende von ERF Medien, Jürgen Werth, in einer Bibelarbeit auf der Jahreskonferenz der Deutschen Evangelischen Allianz. Foto: Deutsche Evangelische Allianz

Rat an fromme Facebook-Nutzer: Erst beten, dann schreiben

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende von ERF Medien, Jürgen Werth, hat die Lieblosigkeit mancher Evangelikaler beim Streit in Glaubensfragen kritisiert, etwa in sozialen Netzwerken wie Facebook. … mehr »7

Das Lexikon informiere über „antifeministische“ Kampagnen. Screenshot: www.agentin.org

Heinrich-Böll-Stiftung stellt „antifeministische“ Christen an den Pranger

Die Heinrich-Böll-Stiftung hat ein „kritisches Online-Lexikon zum Antifeminismus“ veröffentlicht. Demnach haben Angriffe gegen Feminismus, sexuelle Selbstbestimmung, gleichgeschlechtliche Lebensweisen und Geschlechterforschung stark zugenommen. … mehr »41

zurück

Seite 9 von 114

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Abtreibung „Viele Frauen leiden“
  • Prien Was der Mord an einer Christin zeigt
  • Gebetsfrühstück Der Morgen, an dem Donald Trump von Gottes Gnade sprach
  • Pro & Kontra Müssen Gemeinden erfolgreich sein?
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE