Donnerstag • 23. November

Glaube

Der künftige evangelische Pfarrer von Schaafheim, Marcus David, mit seiner Frau Christiane Seresse. Foto: Privat

„Ich habe vorher ein Leben ohne Gott gelebt“

Mit einem ungewöhnlichen Bekenntnis wandte sich der künftige evangelische Pfarrer von Schaafheim, Marcus David (50), an die Öffentlichkeit. Erst neun Jahre nach seinem Vikariat sei er wirklich Christ geworden, sagte er. … mehr »9

Wenn der „Schriftgelehrte in uns“ wieder hochkommt

Christen sollten den reformatorischen Grundsatz „Allein die Gnade“ stärker im Umgang mit anderen Menschen berücksichtigen. Dazu haben Redner in Bibelarbeiten bei der Jahreskonferenz der Deutschen Evangelischen Allianz ermuntert. … mehr »7

Die Welt benötigt eine „Revolution der Liebe Gottes“

Die Welt braucht „eine Revolution der Liebe Gottes“, bei der Jesus Christus im Zentrum steht. Davon ist der Theologe Timo Goseberg vom christlichen Missions- und Hilfswerk DMG Interpersonal überzeugt. … mehr »0

Der todkranke Arzt Rüdiger Karwath mahnt zum Gehorsam in der Renaissancekirche Bristow. Foto: Johannes Holmer

Widersteht den Versuchungen des Teufels!

Auch heute sind Christen vielen Versuchungen des Teufels ausgesetzt. Nur wer ihnen widersteht, kann sich auf den Schutz Gottes verlassen. Diese Ansicht vertrat der bis 2016 amtierende Ärztliche Direktor der HELIOS Kliniken in Schwerin, Rüdiger Karwath, in einem Gottesdienst. … mehr »8

Der neue Trainer beim Fußballbundesligisten Bayer 04 Leverkusen, Heiko Herrlich. Foto: picture-alliance/Andreas Gebert/dpa

In schwierigen Situationen bete ich

Der christliche Glaube spielt für den neuen Trainer beim Fußballbundesligisten Bayer 04 Leverkusen, Heiko Herrlich, im Alltag eine große Rolle. Das bekannte der 45-Jährige im Interview der Tageszeitung „Die Welt“. Er erzählte, wie er Christ wurde. … mehr »6

Die Frage nach dem Umgang mit den Sünden der Vorfahren wird in der katholischen und evangelischen Kirche unterschiedlich beantwortet. Foto: pixabay.com

Kann man Vergebung für die Sünden der Vorfahren erlangen?

Ökumenische Bußgottesdienste dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass man aus evangelischer Sicht keine Vergebung für die Sünden der Vorfahren erlangen kann. Diese Meinung ist Pfarrer Johannes Oesch. … mehr »18

Was eine evangelische Predigt auszeichnet

Eine „typisch evangelische Predigt“ verkündigt Jesus Christus als alleinigen Herrn und Heiland, Retter und Erlöser. Diese Überzeugung äußerte die Bayreuther Regionalbischöfin Dorothea Greiner bei einer Predigt in Mitwitz. … mehr »2

Erst ins Wohnzimmer, dann in den Gottesdienst einladen

Christen sollen Menschen zuerst in ihr Wohnzimmer einladen, bevor sie sie in den Gottesdienst bitten. Dazu hat der US-Lobpreismusiker Jake Hamilton bei der Evangelisation „Love Würzburg“ aufgerufen. … mehr »1

Menno-Simons-Predigtpreis für eine Laienpredigerin

Die kanadische Unternehmerin und Laienpredigerin Betty Pries erhält den Menno-Simons-Predigtpreis 2017. Das teilte die Arbeitsstelle Theologie der Friedenskirchen mit, die die mit 2.000 Euro dotierte Auszeichnung verleiht. Geehrt wird die 1970 geborene Pries für eine Adventspredigt zur Wiederkunft Christi. … mehr »0

Der evangelikale Bremer Pastor Olaf Latzel. Screenshot: Youtube/Memra TV

„Ich wäre schnurstracks in die Hölle gegangen“

„Ich war ein verlorener Mensch.“ So hat der evangelikale Bremer Pastor Olaf Latzel sein Leben vor seiner Bekehrung zum christlichen Glauben beschrieben. Wenn er nicht zu Christus gefunden hätte, wäre er „schnurstracks in die Hölle gegangen“, sagte er. … mehr »17

zurück

Seite 9 von 179

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Streichung EKD-Zuschuss Ein Anschlag auf die Pressefreiheit
  • Unsterblichkeit Wie das Silicon Valley nach ewigem Leben sucht
  • Ewigkeit Varanasi – eine Stadt lebt vom Tod
  • Faktencheck Was geschieht nach dem Tod mit uns?
  • Pro und Kontra Als Christ verbrennen lassen?
  • mehr ...
ANZEIGE