Mittwoch • 17. Januar

Glaube

Der Leiter der Freien evangelischen Gemeinden in Norddeutschland, Reinhard Spincke. Foto: FeG Norddeutschland

Wie Christen auf die „Ehe für alle“ reagieren sollten

Mehr Gelassenheit beim Thema „Ehe für alle“ hat der Leiter der Freien evangelischen Gemeinden in Norddeutschland, Reinhard Spincke, angemahnt. Es bestehe die Gefahr, in ein Wutbürgertum abzurutschen. … mehr »24

Forscher finden Belege für babylonische Zerstörung der Stadt

In Jerusalem haben Archäologen neue Belege für die Zerstörung der Stadt durch die Babylonier im Jahre 586 vor Christus ausgegraben. … mehr »1

Das Programm bestand aus einer Mischung von Bühnenveranstaltungen, Kleingruppen, Seminaren und sportlichen Aktivitäten. Foto: Operation Mobilisation

3.800 Teilnehmer bei evangelikalem Jugendkongress

Rund 3.800 Jugendliche und Mitarbeiter nahmen vom 27. Juli bis 2. August am evangelikalen Jugendkongress „TeenStreet“ im südbadischen Offenburg teil. Er stand unter dem Motto „unshakeable“. … mehr »0

Caeleb Dressel bei der Schwimm-Weltmeisterschaft in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Foto: picture-alliance/NurPhoto

„Gott hat mir dieses Talent gegeben“

Er ist nicht nur einer der erfolgreichsten Schwimmer überhaupt, sondern auch bekennender Christ: der US-Amerikaner Caeleb Dressel. Bei der Schwimm-Weltmeisterschaft in der ungarischen Hauptstadt Budapest gewann der 20-jährige Student sieben Goldmedaillen – drei davon an einem Tag. … mehr »0

Die beiden Bestsellerautoren Möller (l.) und Wäsch (r.) im von Karsten Huhn moderierten Streitgespräch. Foto: idea/M. Pletz

Ohne Religion wäre die Welt besser dran

Ohne Religion wäre die Welt besser dran. Diese Ansicht vertrat der Bestsellerautor und Atheist Philipp Möller in einem Streitgespräch mit dem christlichen Bestsellerautor Markus Wäsch für idea. Wäsch zeigte sich hingegen überzeugt, dass der Mensch auf Gott angewiesen sei. … mehr »36

Christen sollten Jesus auch in den Tiefen des Lebens vertrauen

Gerade in Situationen, in denen nicht alles glatt läuft, sollten Christen Jesus vertrauen. Dazu haben Referenten beim evangelistischen „Missio-Camp“ des christlichen Tagungs- und Erholungszentrums Hohe Rhön ermutigt.  … mehr »0

Die Nachfahrin des Reformators Martin Luther (1483–1546) in 15. Generation, Pfarrerin Astrid Eichler. Foto: Deutsche Evangelische Allianz

Wo der Reformator falsch übersetzt hat

Eine Nachfahrin des Reformators Martin Luther (1483–1546) in 15. Generation, Pfarrerin Astrid Eichler, hat bei der Jahreskonferenz der Deutschen Evangelischen Allianz im thüringischen Bad Blankenburg gesprochen.  … mehr »10

Der künftige evangelische Pfarrer von Schaafheim, Marcus David, mit seiner Frau Christiane Seresse. Foto: Privat

„Ich habe vorher ein Leben ohne Gott gelebt“

Mit einem ungewöhnlichen Bekenntnis wandte sich der künftige evangelische Pfarrer von Schaafheim, Marcus David (50), an die Öffentlichkeit. Erst neun Jahre nach seinem Vikariat sei er wirklich Christ geworden, sagte er. … mehr »9

Wenn der „Schriftgelehrte in uns“ wieder hochkommt

Christen sollten den reformatorischen Grundsatz „Allein die Gnade“ stärker im Umgang mit anderen Menschen berücksichtigen. Dazu haben Redner in Bibelarbeiten bei der Jahreskonferenz der Deutschen Evangelischen Allianz ermuntert. … mehr »7

Die Welt benötigt eine „Revolution der Liebe Gottes“

Die Welt braucht „eine Revolution der Liebe Gottes“, bei der Jesus Christus im Zentrum steht. Davon ist der Theologe Timo Goseberg vom christlichen Missions- und Hilfswerk DMG Interpersonal überzeugt. … mehr »0

zurück

Seite 11 von 182

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Märtyrerkirche So leiden die koptischen Christen
  • Regierungsbildung Die Grenzen der Kompromissfähigkeit
  • Konvertiten Ein Pfarrer klagt an: Christen werden eher abgeschoben als Salafisten
  • Gemeinde „Gute Predigten ziehen Menschen an“
  • Pro & Kontra Ist die konfessionelle Abgrenzung vorbei?
  • mehr ...
ANZEIGE