Montag • 22. Mai

Glaube

Der Rektor der CVJM-Hochschule in Kassel, Prof. Rüdiger Gebhardt. Foto: nathanaelvolke.de

Rektor der CVJM-Hochschule warnt vor Personenkult um Luther

Könnte Luther sehen, wie viele Fanartikel es von ihm gibt, „würde er sich im Grabe herumdrehen“. Die Chance des Reformationsjubiläums liege nicht darin, „Luther auf einen Sockel zu heben“, sagte Prof. Rüdiger Gebhardt. … mehr »0

Der Alttestamentler und Bibel-Archäologe Pieter Gert van der Veen. Foto: idea/Rösler

Der Bibel grundsätzlich vertrauen

Die Bibel weise selbst darauf hin, dass „alle Schrift von Gott eingegeben“ sei, sagte der Alttestamentler und Bibel-Archäologe Pieter Gert van der Veen. Weil Gott ein Gott der Wahrheit sei, dürfe man der Bibel auch in ihren historischen Bezügen trauen.  … mehr »1

Theologiestudenten müssen mehr Bibel lesen

Kontinuierliches Lesen in der Bibel sollte Teil der theologischen Ausbildung sein. Dafür plädiert der Theologieprofessor Helmuth Egelkraut in der Zeitschrift „Das Fundament“ des Deutschen Christlichen Techniker-Bundes. … mehr »4

Das Leben im Alter „wie den eigenen Garten pflegen“

Ältere Christen sind „Sinn- und Hoffnungsträger“ für die Gesellschaft. Diese Ansicht vertrat der Heimpfarrer der schweizerischen „Heimstätte Rämismühle“, Markus Müller, bei einem Seniorentag des überkonfessionellen Bibelkonferenzzentrums Langensteinbacher Höhe. … mehr »0

Die Pastorin und Therapeutin Luitgardis Parasie. Foto: Privat

Bei einem Moscheebesuch das Kreuz nicht verbergen

Christen sollten eine Halskette mit Kreuz nicht verbergen, wenn sie eine Moschee oder eine strenggläubige muslimische Familie besuchen. Das rät die Pastorin und Therapeutin Luitgardis Parasie in einer Radiosendung des NDR. … mehr »15

Wirtschaftlicher Erfolg ist bei Gott kein Wert an sich

Als Christ im Beruf zu leben bedeutet mehr, als christliche Werte einzuhalten. Es gehe vielmehr darum, Jesus Christus als Herrn des Lebens anzuerkennen und darauf zu vertrauen, dass er einen auch im Berufsalltag versorgt. … mehr »0

Anmeldungen sind ab sofort möglich

Ab sofort können sich Gemeinden und Gruppen für die Evangelisationsreihe proChrist Live 2018 anmelden. Wie der Trägerverein proChrist am 13. Mai mitteilte, ist dies unter dem Link http://prochrist.org/veranstalter/prochrist-live-2018/anmeldung möglich. … mehr »0

Ohne Jüngstes Gericht gibt es keine Gnade

Der Fernsehmoderator Peter Hahne (Berlin) hat dazu aufgerufen, in den Kirchen das Endgericht Gottes nicht zu verschweigen. „Ohne das Jüngste Gericht ist alles sinnlos. Dann gibt es keine Gnade und für die Opfer keine Barmherzigkeit“, sagte Hahne in einer Predigt am 14. Mai in der Paulusgemeinde Osnabrück vor 450 Zuhörern. … mehr »2

Eine Bibel für jeden LKW-Fahrer

Der Internationale Gideonbund will alle Fahrer der in Deutschland zugelassenen 2,9 Millionen Lastwagen mit Neuen Testamenten ausstatten. Auch möglichst viele der ausländischen Fernfahrer, die Deutschland durchqueren, sollen eine Bibel in ihrer Muttersprache erhalten. … mehr »1

Auch für viele Christen ist Geld wichtiger als Mitmenschlichkeit

Christen sollen ihre Einstellung von Gott immer wieder erneuern lassen und so ihre Hartherzigkeit überwinden. Dazu hat der Liedermacher, Journalist und Theologe Christoph Zehendner beim Saronstag des Süddeutschen Gemeinschaftsverbandes in Wildberg aufgerufen. … mehr »3

Seite 1 von 166

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Aus der Au Was ist evangelisch am Evangelischen Kirchentag?
  • NRW-Wahl Diese Ergebnisse versteht sogar ein Sozi
  • Pro & Kontra Müssen Mitarbeiter Mitglied der Kirche sein?
  • ideaSpezial Gemeinde
  • Daniel Böcking Bekennen Sie einfach!
  • mehr ...
ANZEIGE