Sonntag • 23. Juli

Glaube

Der todkranke Arzt Rüdiger Karwath mahnt zum Gehorsam. Foto: Privat

Widersteht den Versuchungen des Teufels!

Auch heute sind Christen vielen Versuchungen des Teufels ausgesetzt. Nur wer ihnen widersteht, kann sich auf den Schutz Gottes verlassen. Diese Ansicht vertrat der bis 2016 amtierende Ärztliche Direktor der HELIOS Kliniken in Schwerin, Rüdiger Karwath, in einem Gottesdienst. … mehr »0

Der neue Trainer beim Fußballbundesligisten Bayer 04 Leverkusen, Heiko Herrlich. Foto: picture-alliance/Andreas Gebert/dpa

In schwierigen Situationen bete ich

Der christliche Glaube spielt für den neuen Trainer beim Fußballbundesligisten Bayer 04 Leverkusen, Heiko Herrlich, im Alltag eine große Rolle. Das bekannte der 45-Jährige im Interview der Tageszeitung „Die Welt“. Er erzählte, wie er Christ wurde. … mehr »5

Die Frage nach dem Umgang mit den Sünden der Vorfahren wird in der katholischen und evangelischen Kirche unterschiedlich beantwortet. Foto: pixabay.com

Kann man Vergebung für die Sünden der Vorfahren erlangen?

Ökumenische Bußgottesdienste dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass man aus evangelischer Sicht keine Vergebung für die Sünden der Vorfahren erlangen kann. Diese Meinung ist Pfarrer Johannes Oesch. … mehr »16

Was eine evangelische Predigt auszeichnet

Eine „typisch evangelische Predigt“ verkündigt Jesus Christus als alleinigen Herrn und Heiland, Retter und Erlöser. Diese Überzeugung äußerte die Bayreuther Regionalbischöfin Dorothea Greiner bei einer Predigt in Mitwitz. … mehr »2

Erst ins Wohnzimmer, dann in den Gottesdienst einladen

Christen sollen Menschen zuerst in ihr Wohnzimmer einladen, bevor sie sie in den Gottesdienst bitten. Dazu hat der US-Lobpreismusiker Jake Hamilton bei der Evangelisation „Love Würzburg“ aufgerufen. … mehr »1

Menno-Simons-Predigtpreis für eine Laienpredigerin

Die kanadische Unternehmerin und Laienpredigerin Betty Pries erhält den Menno-Simons-Predigtpreis 2017. Das teilte die Arbeitsstelle Theologie der Friedenskirchen mit, die die mit 2.000 Euro dotierte Auszeichnung verleiht. Geehrt wird die 1970 geborene Pries für eine Adventspredigt zur Wiederkunft Christi. … mehr »0

Der evangelikale Bremer Pastor Olaf Latzel. Screenshot: Youtube/Memra TV

„Ich wäre schnurstracks in die Hölle gegangen“

„Ich war ein verlorener Mensch.“ So hat der evangelikale Bremer Pastor Olaf Latzel sein Leben vor seiner Bekehrung zum christlichen Glauben beschrieben. Wenn er nicht zu Christus gefunden hätte, wäre er „schnurstracks in die Hölle gegangen“, sagte er. … mehr »20

 Nach Aussagen Jesu Christi sei die Ehe zwischen Mann und Frau eine „Ordnung Gottes“. Foto: pixabay.com

Homosexualität ist unbiblisch

Vor einer Relativierung biblischer Aussagen zur Homosexualität hat der Rektor des Tübinger Albrecht-Bengel-Hauses, Pfarrer Clemens Hägele, gewarnt. Er forderte, dass die Kirche sich danach richten müsse, was Jesus Christus in der Heiligen Schrift sage. … mehr »8

Der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Foto: ELKB/Rost

Das Thema Homosexualität ist keine Bekenntnisfrage

Diese Ansicht vertrat der EKD-Ratsvorsitzende, Heinrich Bedford-Strohm. Er sagte, Jesus Christus habe sich an keiner Stelle im Neuen Testament gegen Homosexualität ausgesprochen. Für ihn sei jedoch „ganz zentral“, was über die Verkündigung Jesu gesagt werde. … mehr »35

Das Kärtchen zeigt auf der Vorderseite eine liegende Acht als Zeichen der Unendlichkeit und auf der Rückseite einen evangelistischen Text, der dazu einlädt, sich für ein Leben mit Jesus Christus zu entscheiden. Foto: Privat

Die Ewigkeit nicht in der Hölle verbringen

Mit einem ungewöhnlichen Evangelisationsmodell sorgt in Gießen und Umgebung ein unbekannter evangelikaler Christ für Schlagzeilen. Er steckte jeweils ein scheckkartengroßes Kärtchen in die Ausgabeschächte von Parkautomaten. Wenn jemand einen Parkschein zog, erhielt er daraufhin immer zugleich auch das Kärtchen.  … mehr »3

Seite 1 von 171

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Mutter Der beste Beruf der Welt
  • Pro & Kontra Sollte sich die Kirche am CSD beteiligen?
  • Gemeindearbeit Sieben Gründe, warum ich gerne Pastor bin
  • Beziehung Vom Geheimnis einer glücklichen Ehe
  • Ehrenamt Was machen eigentlich die Flüchtlinge bei uns?
  • mehr ...
ANZEIGE