Sonntag • 25. Februar

Gesellschaft

Der Geschäftsführer des Meinungsforschungsinstituts INSA-Consulere, Hermann Binkert. Foto: idea/Daniela Städter

Nicht einmal jeder 16. Deutsche liest regelmäßig in der Bibel

Nicht einmal sechs Prozent der Deutschen lesen regelmäßig in der Bibel. Das berichtete der Geschäftsführer des Meinungsforschungsinstituts INSA-Consulere, Hermann Binkert, beim 5. Christlichen Medienkongress. … mehr »28

Saudi-Arabien und Katar mischen moderate Muslime in Europa auf

Scharfe Kritik am wachsenden Einfluss der islamischen Länder Saudi-Arabien und Katar auf die Muslime in Europa hat das katholische Vatikan-Magazin geübt. Durch die Globalisierung mischten sie den dort traditionell moderaten Islam auf. … mehr »2

Allianz-Arbeitskreis Islam begrüßt Urteil zur „Scharia-Polizei“

Der Vorsitzende des Arbeitskreises Islam der Deutschen Evangelischen Allianz, Reinhold Strähler, hat die Entscheidung des Bundesgerichtshofs begrüßt, die Freisprüche für sieben Mitglieder einer sogenannten „Scharia-Polizei“ aufzuheben. … mehr »1

In einem Trauergottesdienst wurde der ermordeten 15-jährigen Schülerin Mia gedacht. Foto: picture-alliance/Uli Deck/dpa

Verbrechen von Flüchtlingen nicht mit ausländischer Kultur entschuldigen

Verbrechen von Flüchtlingen dürfen nicht damit entschuldigt werden, dass sie eine andere Kultur haben. Das sagte der Pfarrer Arne Dembek im Trauergottesdienst für die ermordete 15-jährige Schülerin Mia in Kandel. … mehr »13

Frauen treiben meist ab, um andere glücklich zu machen

Die Mehrheit der Frauen in den USA, die abtreiben lassen, tut das, um Erwartungen in ihrem Umfeld zu entsprechen. Das ergab eine Umfrage der Entwicklungspsychologin, Priscilla Coleman. … mehr »2

Viele weibliche Muslime tragen ein Kopftuch. Foto: pixabay.com

„Evangelische Frauen in Deutschland“ gegen generelles Kopftuchverbot

Die „Evangelischen Frauen in Deutschland“ sind gegen ein generelles Kopftuchverbot. Wie es in einer Erklärung des Verbandes heißt, ist das Tragen des muslimischen Kopftuchs als Teil der religiösen und kulturellen Vielfalt in Deutschland zu respektieren. … mehr »2

v. l.: Der Ministerpräsident von Thüringen, Bodo Ramelow, und der Journalist und Bestsellerautor Peter Hahne. Fotos: Thüringer Staatskanzlei, peter-hahne.de

Wenn ein Diakoniewerk eine AfD-Spende zurückweist

Nach einem Besuch der Tafel des evangelischen Diakoniewerks im thüringischen Sonneberg ließ ein AfD-Bundestagsabgeordneter der Suppenküche eine Spende zukommen. Doch wenige Tage später erhielt er das Geld zurück. Zur Begründung hieß es, das Menschenbild seiner Partei passe nicht zu dem von Diakonie und Kirche. … mehr »38

Der Evangelische Militärbischof Sigurd Rink. Foto: Militärseelsorge/Töpelmann

Es darf keine Kindersoldaten bei der Bundeswehr geben

Der Evangelische Militärbischof Sigurd Rink hat die wachsende Zahl der Soldaten unter 18 Jahren in Deutschland kritisiert. Laut Verteidigungsministeriums waren im Vorjahr 2.128 Soldaten bei ihrem Dienstantritt minderjährig. … mehr »8

Der Westen verdankt der Bibel sieben Erfolgswerte

Es gibt sieben Erfolgswerte, die der Westen der Bibel verdankt. Dazu gehören Arbeitsethos, Integrität, Vertrauen, Respekt, Verantwortung, Nachhaltigkeit und Mut. Davon ist der Gründer des christlichen Netzwerkes „Professorenforum“, Hans-Joachim Hahn, überzeugt. … mehr »0

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Foto: Bundesregierung/Steffen Kugler

Bundespräsident Steinmeier ehrt auch engagierte Christen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei seinem Neujahrsempfang im Schloss Bellevue am 9. Januar 71 Bürger für ihr gesellschaftliches oder soziales Engagement ausgezeichnet. … mehr »1

zurück

Seite 9 von 274

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • 25 Jahre „Tafel” Hier Millionäre, da massig Mangel
  • Peter Hahne Schluss mit euren Mogelpackungen!
  • AfD Keine Alternative für Christen
  • Pro & Kontra Gehört das Kreuz in den Gerichtssaal?
  • Politiker Ein evangelischer Edelmann
  • mehr ...
ANZEIGE