Donnerstag • 23. November

Gesellschaft

Der Revolutionär Ernesto „Che“ Guevara wird an der Fassade des kubanischen Innenministeriums mit einem Denkmal gewürdigt. Foto: pixabay.com

Che Guevara war ein Henker

Für die linke Szene der 68er-Generation war er eine Art Jesus, ein Kämpfer für das vermeintlich Gute: der aus Kuba stammende Revolutionär Ernesto „Che“ Guevara, der vor 50 Jahren als Guerillakämpfer in Bolivien erschossen wurde. … mehr »1

Kostenlose Kinovorstellungen nur für Frauen und Kinder

Im Kino der Stadt Trostberg wurde zum ersten Mal eine Vorführung nur für Frauen und Kinder angeboten. Das sagte die Initiatorin, die Schweizer Schauspielerin und Autorin Marie Theres Kroetz-Relin, idea. … mehr »2

Die kalifornische Band „Cadence Please“ und der Taxiunternehmer Stefan Traxel (rechts). Foto: Facebook/Cadence Please

Taxifahrer nimmt gestrandete christliche US-Band auf

Die kalifornische Band „Cadence Please“, die auf einer zweimonatigen Europatour evangelistische Konzerte gibt, war mit ihrem Kleinbus mit einer Panne an einer Bundesstraße liegengeblieben. … mehr »1

Künftig mehr evangelisch-katholischer Religionsunterricht

Angesichts zurückgehender Schülerzahlen und fehlender Fachlehrer wollen die evangelische und die katholische Kirche in Berlin und Brandenburg mehr gemeinsamen Religionsunterricht anbieten. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten der evangelische Bischof und sein katholischer Amtskollege. … mehr »1

Die „Wahlprüfsteine“ des christlichen Onlineportals GLAUBE.at als Zeitschrift. Foto: GLAUBE.at

„Wer sich liebt, soll auch heiraten dürfen“

Anlässlich der österreichischen Nationalratswahl am 15. Oktober haben sich die Spitzenkandidaten von zehn Parteien zu ethischen Fragen geäußert. Sie antworteten auf „Wahlprüfsteine“ des christlichen Onlineportals GLAUBE.at. … mehr »2

Im Mittelpunkt der Herbstkonferenz unter dem Motto „kernig“ standen Bibelarbeiten und Vorträge zum 500. Reformationsjubiläum. Hauptreferent war der Theologe Prof. Hans-Joachim Eckstein. Foto: idea/Klaus Rösler

„Studentenfutter“: Essen und dabei das Evangelium hören

Es bleibt eine große Herausforderung, „das Evangelium in der Welt der Bildung weiterzusagen“. Deshalb geht die SMD zum Beispiel mit ihrem Programm "Studentenfutter" neue Wege. … mehr »1

Schulen in Großbritannien vermeiden Begriff „vor Christus“

In Großbritannien gibt es eine Debatte über die Nutzung des Zeitrechnungsbegriffs „vor Christus“ an Schulen. Das berichten mehrere britische Zeitungen. … mehr »0

Die Eigentümer, das Ehepaar Vivienne Leis und Tino Taubert, im Innenraum der atheistischen Hochzeitskapelle. Foto: picture-alliance/Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Pfarrer sieht atheistische „Hochzeitskapelle“ skeptisch

Die Eigentümer, das Ehepaar Vivienne Leis und Tino Taubert, wollen in der atheistischen „Hochzeitskapelle“ in Callenberg bei Zwickau konfessionslosen Paaren Hochzeiten in einer kirchlich wirkenden Umgebung ermöglichen. … mehr »9

Wo ist das Grab des heiligen Nikolaus?

Kinder kennen ihn vor allem als Figur aus Schokolade, die am 6. Dezember in vielen Stiefeln steckt: den Nikolaus. Im Vorfeld des Nikolausfestes wollen jetzt türkische Archäologen sein Grab entdeckt haben. … mehr »2

Um den Zusammenhang von Islam und Islamismus zu sehen, genüge ein Blick in den Koran, so der frühere ARD-Korrespondent Samuel Schirmbeck. Foto: pixabay.com

Trennung zwischen Islam und Islamismus ist „bewusste Irreführung“

Um den Zusammenhang von Islam und Islamismus zu sehen, genüge ein Blick in den Koran. Davon ist der frühere ARD-Korrespondent, Autor und Filmemacher, Samuel Schirmbeck, überzeugt. … mehr »13

zurück

Seite 9 von 257

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Kommentar Ein Anschlag auf die Pressefreiheit
  • Unsterblichkeit Wie das Silicon Valley nach ewigem Leben sucht
  • Ewigkeit Varanasi – eine Stadt lebt vom Tod
  • Faktencheck Was geschieht nach dem Tod mit uns?
  • Pro und Kontra Als Christ verbrennen lassen?
  • mehr ...
ANZEIGE