Freitag • 24. November

Gesellschaft

Sektenführer wegen mutmaßlichem Dreifachmord in Haft

Bei einer Razzia mit 100 Polizisten im nordmexikanischen Bundesstaat Chihuahua ist am 5. November ein Sektenführer wegen Mordverdachts festgenommen worden. Dem 56-jährigen Orson William Black wird vorgeworfen, am 10. September drei seiner Anhänger in Chihuahua ermordet zu haben. … mehr »0

Im Resozialisierungsprojekt „Seehaus“ gibt es ein gemeinsames Frühstück mit Gebet. Screenshot: KiKa

Neustart statt Knast

Der Kinderkanal von ARD und ZDF hat in einer rund neunminütigen Reportage das christliche Resozialisierungsprojekt „Seehaus“ vorgestellt. In der Diakonie-Einrichtung werden straffällige Jugendliche auf ein Leben ohne Straftaten vorbereitet.  … mehr »1

Salzburger Profifußballer unterstützen „Weihnachten im Schuhkarton“

Die christliche Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ bekommt in diesem Jahr prominente sportliche Unterstützung. Die Fußballer des österreichischen Bundesligisten FC Red Bull Salzburg motivieren ihre Fans mit Videobotschaften zum Mitpacken. … mehr »0

Erneut Gipfelkreuz in Bayern abgesägt

Erneut ist in Bayern ein Gipfelkreuz zerstört worden. Auf dem Kotzen im Vorkarwendel im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen sägten bislang unbekannte Täter das etwa vier Meter hohe Holzkreuz oberhalb seines Metallfundaments ab, wie ein Polizeisprecher idea sagte. … mehr »0

Der Liebenzeller Mission fehlen zum Jahresende noch fast fünf Millionen Euro

Die Liebenzeller Mission, eine der größten evangelikalen Missionsgesellschaften im deutschsprachigen Raum, benötigt bis zum Jahresende noch rund 4,7 Millionen Euro für ihre Aufgaben. Man habe bislang rund 8,3 Millionen Euro erhalten. Insgesamt brauche man 13 Millionen Euro. … mehr »1

Einbrecher randalieren in evangelischer Schule

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht auf den 5. November in das Evangelisch Stiftische Gymnasium in Gütersloh eingedrungen und haben dort eine Spur der Verwüstung hinterlassen. … mehr »0

Der Professor für Systematische Theologie und Theologiegeschichte an der Freien Theologischen Hochschule Gießen, Christoph Raedel. Foto: idea/kwerk.eu

Die Genderforschung ist ideologisch belastet

Der Genderforschung wirft anderen Wissenschaftsbereichen gern vor, ideologisch belastet zu sein. Dabei ist sie es selbst. Diese Ansicht vertritt der Professor für Systematische Theologie und Theologiegeschichte an der Freien Theologischen Hochschule Gießen, Christoph Raedel. … mehr »8

Das neue Design stehe für Vielfalt, Toleranz und Liebe! Foto: Facebook/Penny

Penny verkauft „Zipfelmännchen“ in Regenbogenfarben

Auf ein geteiltes Echo stößt ein Angebot des Lebensmittel-Discounters Penny. Die Supermarktkette hat auch Nikolaus-Figuren in Regenbogenfarben im Angebot. … mehr »20

Der Journalist und Theologe, Peter Hahne. Foto: ZDF/Peter Hahne

Ein Muntermacher für Christen und Kirche wird 65

Einer der beliebtesten Fernsehmoderatoren und erfolgreichsten christlichen Buchautoren feiert am 9. November seinen 65. Geburtstag: Peter Hahne. Der Journalist und Theologe kann auf eine über 40-jährige Karriere bei Hörfunk und Fernsehen zurückblicken. … mehr »5

Der aus Ägypten stammende Politikwissenschaftler Hamed Abdel-Samad. Foto: picture-alliance/dpa

Man darf vom „islamischen Terror“ sprechen

Gegen die häufig in Medien und Kirchen aufgestellte These, dass der Terror von Islamisten seine Ursache nicht im Islam habe, hat sich der aus Ägypten stammende Politikwissenschaftler Hamed Abdel-Samad gewandt. … mehr »28

zurück

Seite 4 von 258

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Streichung EKD-Zuschuss Ein Anschlag auf die Pressefreiheit
  • Unsterblichkeit Wie das Silicon Valley nach ewigem Leben sucht
  • Ewigkeit Varanasi – eine Stadt lebt vom Tod
  • Faktencheck Was geschieht nach dem Tod mit uns?
  • Pro und Kontra Als Christ verbrennen lassen?
  • mehr ...
ANZEIGE