Freitag • 22. Juni

Gefangener des Monats

Seit 2002 veröffentlicht die Evangelische Nachrichtenagentur idea regelmäßig den „Gefangenen des Monats“ in ihrem Wochenmagazin ideaSpektrum. Gemeinsam mit der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) beschreibt idea das Schicksal von Christen, die wegen ihres Glaubens in kommunistischen, islamischen, hinduistischen oder buddhistischen Ländern inhaftiert sind. idea und die IGFM rufen einzelne Leser oder ganze Gemeinden dazu auf, die jeweiligen Botschaften oder Regierungsstellen anzuschreiben, gegen die Inhaftierung zu protestieren und die Freilassung dieser Christen einzufordern. Bitte nutzen auch Sie diese Möglichkeit.


Der iranische Christ Aziz Majidzadeh wird im Teheraner Evin-Gefängnis festgehalten. Foto: WWM

Iran: Für christlichen Konvertiten einsetzen

Als „Gefangenen des Monats Juni“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die Evangelische Nachrichtenagentur idea den iranischen Christen Aziz Majidzadeh benannt. … mehr »1

Der frühere Pastor einer Hauskirche ist seit dem 5. März 2017 im Menglian Landesgefängnis inhaftiert. Foto: Privat

China: Pastor wegen „illegaler Grenzüberquerung“ verurteilt

Als „Gefangenen des Monats Mai 2018“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte und die Evangelische Nachrichtenagentur idea den chinesischen Christen John Sanqiang Cao (58) benannt. … mehr »0

Der 21-jährige Christ Patras Masih. Foto: IGFM

Pakistanischem Christen droht die Todesstrafe

Zum „Gefangenen des Monats April“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte und idea den pakistanischen Christen Patras Masih benannt. Ein muslimischer Geistlicher hatte den 21-Jährigen wegen eines Fotos auf seiner Facebook-Seite angezeigt. … mehr »0

Der iranische Christ Naser Navard-Goltapeh. Foto: IGFM

Langjährige Haftstrafe wegen Mission

Als „Gefangenen des Monats März 2018“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte und die Evangelische Nachrichtenagentur idea den iranischen Christen Naser Navard-Goltapeh benannt. … mehr »0

Der 16-jährige Asif Stephen wird beschuldigt, einen Koran verbrannt zu haben. Foto: IGFM

Behinderter Christ wegen angeblicher Blasphemie in Haft

Als „Gefangenen des Monats Februar“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte und die Evangelische Nachrichtenagentur idea den in Pakistan inhaftierten 16-jährigen Asif Stephen benannt. … mehr »1

Die Pastorin Xu Shizhen und ihre Tochter Xu Yuqing wurden im September festgenommen und inhaftiert. Foto: Pixabay.com

China: Pastorin und ihre Tochter inhaftiert

Als „Gefangene des Monats Januar“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte und die Evangelische Nachrichtenagentur idea die in der Volksrepublik China inhaftierte Pastorin Xu Shizhen und ihre Tochter Xu Yuqing benannt. … mehr »0

Die evangelikalen Christen Suroush Saraie und Eskandar Rezaie sind im Iran inhaftiert. Foto: pixabay.com

Zwei Evangelikale zum wiederholten Male inhaftiert

Als „Gefangene des Monats Dezember“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte und die Evangelische Nachrichtenagentur idea die im Iran inhaftierten evangelikalen Christen Suroush Saraie und Eskandar Rezaie benannt. … mehr »0

Der katholischen Pfarrer Fei Jisheng ist seit über einem Jahr inhaftiert. Foto: UCA News

China: Pfarrer seit über einem Jahr inhaftiert

Als „Gefangenen des Monats November“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte und die Evangelische Nachrichtenagentur idea den in der Volksrepublik China inhaftierten katholischen Pfarrer Fei Jisheng benannt. … mehr »0

Der US-amerikanische Pastor Andrew Craig Brunson und seine Frau Norine Lyn. Foto: Privat

US-Pastor seit einem Jahr in der Türkei inhaftiert

Als „Gefangenen des Monats Oktober“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte und idea den in der Türkei inhaftierten US-Theologen Andrew Brunson benannt. Sie rufen dazu auf, sich für den evangelischen Pastor der Auferstehungskirche in Izmir einzusetzen und für ihn zu beten. … mehr »2

Der in Tadschikistan inhaftierte Christ Bakhrom Kholmatov. Foto: release international

Pastor zu drei Jahren Haft verurteilt

Als „Gefangenen des Monats September“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte und idea den in Tadschikistan inhaftierten Christen Bakhrom Kholmatov benannt. Die Behörden werfen ihm vor, in einer Kirche „extremistische Lieder“ gesungen und damit zu „religiösem Hass“ angestachelt zu haben. … mehr »0

Seite 1 von 8

weiter