Samstag • 25. November

Frei-/Kirchen

Das Reformationsjubiläum war ein Motivationsschub

Das 500-jährige Reformationsjubiläum war für viele Menschen ein Motivationsschub, sich intensiver mit religiösen Fragen auseinanderzusetzen. Diesen Schub muss die evangelische Kirche jetzt nutzen. Diese Meinung äußerte der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, am 12. November vor Journalisten bei der EKD-Synode in Bonn. … mehr »1

„Beziehungsstörung“ zwischen Theologie und Kirche

Zwischen der akademischen Theologie und der verfassten Kirche gibt es eine „Beziehungsstörung“. Diese Ansicht vertrat der Direktor der Evangelischen Akademie zu Berlin, Rüdiger Sachau, in der Aussprache zum EKD-Ratsbericht am 12. November vor der EKD-Synode in Bonn. … mehr »1

Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, bei seiner Predigt im Eröffnungsgottesdienst der EKD-Synode in Bonn. Foto: PR Fotografie Koehring

Präses Rekowski: Christen setzen darauf, dass sich die Welt ändert

Christen sind verrückt vor Hoffnung und setzen darauf, dass sich die Welt ändert. Das sagte der rheinische Präses, Manfred Rekowski, im Eröffnungsgottesdienst der EKD-Synode am 12. November in Bonn. … mehr »8

Die Generalsynode der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands kritisiert die Abschaffung der Frauenordination innerhalb der Evangelisch-Lutherischen Kirche Lettlands. Foto: imago stock&people

Kritik an Abschaffung der Frauenordination in Lettland

Kritik an der Abschaffung der Frauenordination in Lettland hat die Generalsynode der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands geübt. Man hoffe, dass die lettische Kirche sich dem weiteren Dialog darüber nicht verschließe. … mehr »37

LWB-Präsident beklagt Machtmissbrauch in Kirche und Gesellschaft

Angesichts von Missständen in Kirche und Gesellschaft braucht es eine fortwährende Reformation. Das sagte der Präsident des Lutherischen Weltbundes, der nigerianische Erzbischof Musa Panti Filibus, vor der Generalsynode der VELKD in Bonn. … mehr »0

Vor allem Christen aus Lateinamerika und Afrika feiern ihre Gottesdienste oft leidenschaftlicher und lauter. Foto: pixabay.com

Wenn trommelnde Christen die Sonntagsruhe stören

Christen aus Lateinamerika, Afrika und Asien haben es in München oft schwer, einen Gottesdienstraum zu finden. Der Einsatz von Trommeln in langen Gottesdiensten, sowie von Weihrauch stößt bei Vermietern auf Ablehnung. … mehr »3

Der Leiter des Liturgiewissenschaftlichen Instituts der VELKD, Prof. Alexander Deeg, beim Vortrag vor der Generalsynode in Bonn. Foto: imago stock&people

Es fehlten neue Formen für Kirchenferne

Viele Festgottesdienste während des 500-jährigen Reformationsjubiläums waren „von großer Erwartbarkeit gekennzeichnet“. Das sagte der Leiter des Liturgiewissenschaftlichen Instituts der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands, Prof. Alexander Deeg. … mehr »15

Das Reformationsjubiläum hat die Ökumene vertieft

Das 500-jährige Reformationsjubiläum hat das ökumenische Miteinander vertieft. Diese Einschätzung gab der Catholica-Beauftragte der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands, der schaumburg-lippische Landesbischof Karl-Hinrich Manzke, am 10. November in Bonn.  … mehr »2

UEK und SELK bitten einander um Vergebung für zugefügtes Unrecht

Die Union Evangelischer Kirchen in der EKD und die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche haben einander für gegenseitig zugefügtes Unrecht um Vergebung gebeten. Ein entsprechendes Gemeinsames Wort verabschiedete die Vollkonferenz der UEK einstimmig. … mehr »3

Kirche hat mehr Strahlkraft, als sie denkt

Die evangelische Kirche hat mehr Strahlkraft, als sie selbst denkt. Diese Ansicht vertrat der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands, Gerhard Ulrich, während der Generalsynode in Bonn.  … mehr »2

zurück

Seite 7 von 739

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Streichung EKD-Zuschuss Ein Anschlag auf die Pressefreiheit
  • Unsterblichkeit Wie das Silicon Valley nach ewigem Leben sucht
  • Ewigkeit Varanasi – eine Stadt lebt vom Tod
  • Faktencheck Was geschieht nach dem Tod mit uns?
  • Pro und Kontra Als Christ verbrennen lassen?
  • mehr ...
ANZEIGE