Freitag • 22. September

Frei-/Kirchen

Die Verantwortlichen der Heilsarmee treffen sich mit den chinesischen Behörden in Beijing. Foto: The Salvation Army

Heilsarmee darf im kommunistischen China arbeiten

Die Freikirche darf in der kommunistischen Volksrepublik China offiziell Katastrophenhilfe leisten, in der Altenpflege tätig sein und Bildungsprogramme durchführen. … mehr »1

Diese verschiedenen Sprüche sind auf einem Banner verfügbar. Foto: www.tut-der-seele-gut.info

Berliner Kirchengemeinden warnen vor Rechtspopulismus

Im Zusammenhang mit der Bundestagswahl am 24. September warnen evangelische Kirchengemeinden in Berlin vor rechtspopulistischem Gedankengut. Zehn Kirchengemeinden und zwei Kirchenkreise haben dazu zwei mal fünf Meter große Banner oder Fahnen aufgehängt. … mehr »0

Kirchen sollten politische Äußerungen genau bedenken

Die Kirchen sollten sich genau überlegen, zu welchen konkreten politischen Fragen sie sich wie positionieren. Diese Ansicht vertrat der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Stanislaw Tillich (CDU), am 21. September beim 5. Zentralen Sächsischen Pfarrertag in Leipzig. … mehr »0

Aus der Volkskirche wird die „Kirche im Volk“

Die Bedeutung der großen Kirchen in Deutschland für Staat und Gesellschaft wird in Zukunft weiter schwinden. Davon ist der (katholische) Bischof Franz-Josef Overbeck überzeugt. … mehr »0

Pastoren arbeiten auf einer „Dauerbaustelle“

Die gesellschaftlichen Veränderungen – etwa die alternde Bevölkerung und die Säkularisierung – fordern andauernd Umstrukturierungen. Das sagte die Leiterin der Personalabteilung der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Oberlandeskirchenrätin Nicola Wendebourg. … mehr »0

Mit dem Mobiltelefon in die Kirche, um etwas über den Glauben zu erfahren

Um junge Menschen mit der christlichen Botschaft zu erreichen, geht eine Werkstatt für Altarschmuck im niedersächsischen Helmstedt neue Wege. Sie produziert unter anderem Paramente – also an Altar und Lesepult verwendete Textilien – mit sogenannten QR-Codes. … mehr »0

Höhenangst auf der Kanzel

Die Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, Kirsten Fehrs, leidet unter Höhenangst. Das räumte sie während eines Vortrages auf dem Jahresempfang des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer am 20. September in Frankfurt am Main ein.  … mehr »0

Schaut nicht auf Zahlen, sondern vertraut auf den Herrn!

Das Gebet ist der Schlüssel zur geistlichen Erneuerung und zum Wachstum von Gemeinden. Diese Ansicht äußerte der Vorsitzende der Geistlichen Gemeinde-Erneuerung Nord, Jochen Weise. Dafür sei kein großes Gebetsteam in der Gemeinde notwendig. … mehr »0

Unter den 164 neuen Liedern befinden sich auch säkulare Hits wie „Tears in Heaven“ und die Fußballhymne „You´ll never walk alone“. Foto: pixabay.com

Gehören weltliche Lieder in das Evangelische Gesangbuch?

In Gottesdiensten der evangelischen Kirchen in Hessen werden jetzt auch englische Popsongs angestimmt. Soll man weltliche Lieder ins Gesangbuch aufnehmen? Dazu äußern sich zwei kirchliche Musikexperten in einem Pro und Kontra für idea. … mehr »13

Neue Priorin bei der Christusbruderschaft Selbitz

Schwester Birgit-Marie Henniger wird neue Priorin der Communität Christusbruderschaft Selbitz. Die 48-jährige Bankfachwirtin wurde zur Nachfolgerin von Schwester Anna-Maria aus der Wiesche gewählt, die 18 Jahre an der Spitze der Communität stand.  … mehr »0

Seite 1 von 715

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Katrin Göring-Eckardt „Ökologie ist eine Existenzfrage“
  • Berlin Marsch für das Leben
  • Pro & Kontra Säkulare Lieder ins Gesangbuch aufnehmen?
  • Dankbarkeit Es geht uns besser als wir glauben!
  • Bundestagswahl Ein ungewöhnlicher AfD-Kandidat
  • mehr ...
ANZEIGE