„Shelter Now“ unterstützt „Frauengarten“ beim Anbau von Gemüse
08. November 2012

Afghanischer Minister lernt christliches Agrarprojekt kennen

Herat/Braunschweig (idea) – In Afghanistan ist ein vom christlichen Hilfswerk Shelter Now (Zuflucht Jetzt) unterstütztes Agrarprojekt auf Interesse des dortigen Landwirtschaftsministers gestoßen. Asif Rahimi habe sich darüber auf der Agrarmesse in Herat informiert, teilte der in Braunschweig beheimatete deutsche Zweig der Organisation mit. Bei dem Projekt handelt es sich um einen „Frauengarten“ im Westen des Landes. Dort pflanzen 20 Bäuerinnen Gemüse an und tragen so zum Familieneinkommen bei. In diesem Herbst ernteten die unter anderem Spinat, Möhren, Zwiebeln, Kräuter, Radieschen, Stoppelrüben und grüne Bohnen. Ein weiteres Standbein seien Feigen: 400 Jungbäume hätten s...

Zur Startseite
Zur Rubrik Politik

Diese Woche lesen Sie

  • Filmproduzent Ich möchte Glaubenshelden ­bekanntmachen
  • Pro & Kontra Ist Gewalt im Islam angelegt?
  • idea-Tagung Linker Ministerpräsident wäre das falsche Signal
  • "Marsch für das Leben" Papst, Evangelikale und Freikirchen gemeinsam für den Schutz des Lebens
  • "Blühende Gemeinden" „Die Menschen sollen wissen: Hier ist Gott zu finden“
  • mehr ...
ANZEIGE