Youcef Nadarkhani
07. Januar 2013

Iranischer Pastor wieder auf freiem Fuß

Der iranische Pastor Youcef Nadarkhani ist wieder auf freiem Fuß. Foto: Iran Media Reports
Der iranische Pastor Youcef Nadarkhani ist wieder auf freiem Fuß. Foto: Iran Media Reports

London (idea) – Der iranische Pastor Youcef Nadarkhani ist wieder auf freiem Fuß. Der 35-Jährige war am ersten Weihnachtstag festgenommen worden. Am 7. Januar sei er unter Auflagen freigelassen worden, berichten die Menschenrechtsorganisationen Middle East Concern und Christian Solidarity Worldwide (Christliche Solidarität weltweit) in London. Nach ihren Angaben muss sich Nadarkhani binnen 30 Tagen wieder im Gefängnis melden, um weitere Dokumente ordnungsgemäß auszufüllen. Ursprünglich musste er täglich in der Justizvollzugsanstalt Lakan vorsprechen. Im Jahr 2009 war der frühere Leiter einer Untergrundgemeinde wegen „Abfalls vom Islam“ und „Verbreitung nicht-islamischer ...

ANZEIGE
1 Kommentare

vor 2 Jahren und 18 Tagen

Danke HERR, dass der Bruder wieder frei ist. Wir denken an die anderen verfolgten Christen im Iran und weltweit.

Diese Woche lesen Sie

  • Kirchenmusik Ohne Musik kein Christentum
  • Gebet Warum wir Gott Vater nennen dürfen
  • Pro und Kontra Sollte man im Gottesdienst applaudieren?
  • Kommentar Warum immer mehr Kirchenaustritte?
  • 1990 „Es war richtig, die beiden aufzunehmen“
  • mehr ...
ANZEIGE