Karma Patras ist „Gefangener des Monats Dezember“
01. Dezember 2012

Pakistan: Pastor wegen Blasphemie angeklagt

Pakistan: Pastor wegen Blasphemie angeklagt
Karma Patras ist der „Gefangener des Monats Dezember“. Foto: Assist News

Frankfurt am Main/Wetzlar (idea) – Als „Gefangenen des Monats Dezember“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) den pakistanischen Pastor Karma Patras benannt und zu seiner Unterstützung aufgerufen. Er befindet sich seit Mitte Oktober in Haft. Patras hatte am 13. Oktober in der Stadt Sanghla Hill (Provinz Punjab) ein Gebetstreffen im Haus einer christlichen Familie geleitet. Dabei wurde er gefragt, ob auch Christen das islamische Opferfest feiern müssten. Der Pastor vertrat die Ansicht, dass aus biblischer Sicht eine Teilnahme verboten sei. Auch Muslime hörten diese Äußerungen und verbreiteten sie. ...


Links zum Artikel

Zur Startseite
Zur Rubrik Gefangener des Monats

Diese Woche lesen Sie

  • Irak Tausende Christen flüchteten aus Mossul
  • Auslandspfarrer Paradiesvögel unter den Pfarrern
  • Pro & Kontra Dürfen wir stolz auf Deutschland sein?
  • Buchauszug Zweifel hat Gründe, Glaube auch
  • Ostukraine Lage für Christen verschärft sich
  • mehr ...
ANZEIGE