Ehrung
27. Januar 2013

Gütesiegel für zwei christliche Buchhandlungen

Gütesiegel für zwei christliche Buchhandlungen
Die hessische Kultusministerin Nicola Beer (FDP) nahm die Auszeichnung vor. Foto: PR

Wiesbaden (idea) – Zwei christliche Buchhandlungen in Hessen und Rheinland-Pfalz hat der Börsenverein des Deutschen Buchhandels (Frankfurt am Main) ausgezeichnet. Sie wurden für ihr Engagement bei der Leseförderung für Kinder und Jugendliche geehrt. Das Gütesiegel „Lesefreude Hessen“ erhielt die „Christliche Bücherstube in Dillenburg“ bei einem Festakt des Landesverbandes Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland des Börsenvereins in Wiesbaden aus den Händen von Kultusministerin Nicola Beer (FDP). Sie sagte: „Je früher und umfassender das Lesen befördert wird, desto besser ist die gesamte Lernentwicklung der Kinder.“ Insgesamt wurden 58 Buchhandlungen ausgezeichnet. Die B...

Zur Startseite
Zur Rubrik Medien

Diese Woche lesen Sie

  • Irak Tausende Christen flüchteten aus Mossul
  • Auslandspfarrer Paradiesvögel unter den Pfarrern
  • Pro & Kontra Dürfen wir stolz auf Deutschland sein?
  • Buchauszug Zweifel hat Gründe, Glaube auch
  • Ostukraine Lage für Christen verschärft sich
  • mehr ...
ANZEIGE