Christliche Eisenbahner verteilen Neue Testamente
23. Mai 2013

„Signale der Hoffnung“: Eine Bibel für Bahn-Mitarbeiter

Dortmund (idea) – Im Juni wird eine spezielle Bibel-Ausgabe für Mitarbeiter der Deutschen Bahn erscheinen. Herausgeber ist die Christliche Vereinigung Deutscher Eisenbahner (CVDE) mit Sitz in Dortmund. Sie will das Buch „Signale der Hoffnung“ kostenlos an Bahn-Mitarbeiter weitergeben. Es enthält das Neue Testament in der „Neues Leben“-Übersetzung sowie die alttestamentlichen Psalmen und Sprüche. Angefügt sind auch Lebensberichte von Christen bei der Bahn. Das Buch ist 10 mal 15 Zentimeter groß und damit so handlich, dass man es immer bei sich haben kann, heißt es dazu in der CVDE-Zeitschrift „Zug zum Ziel“. Wie die evangelikale Organisation weiter mitteilt, soll die A...

Zur Startseite
Zur Rubrik Medien

Diese Woche lesen Sie

  • Irak Tausende Christen flüchteten aus Mossul
  • Auslandspfarrer Paradiesvögel unter den Pfarrern
  • Pro & Kontra Dürfen wir stolz auf Deutschland sein?
  • Buchauszug Zweifel hat Gründe, Glaube auch
  • Ostukraine Lage für Christen verschärft sich
  • mehr ...
ANZEIGE