Flickenteppich-Frömmigkeit breitet sich in Deutschland aus
21. Dezember 2012

Jeder Fünfte bastelt sich seinen eigenen Glauben

Münster (idea) – Eine sogenannte Flickenteppich-Frömmigkeit ist in Deutschland weit verbreitet. Mehr als jeder Fünfte (22 Prozent) bastelt sich seinen Glauben aus verschiedenen Versatzstücken zusammen. Zum Beispiel verbinden diese Menschen das Christentum mit Esoterik oder fernöstlichen Religionen. „Die spirituellen Sinnsucher kombinieren Elemente verschiedener Religionstraditionen, ohne sich einer Richtung verpflichtet zu fühlen“, erläuterte die Religionssoziologin Christel Gärtner vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ am 18. Dezember in Münster. Sie suchten nach Antworten, die sie in ihrer ursprünglichen Tradition nicht fänden. Auch wechsele die religiöse Bin...

Zur Startseite
Zur Rubrik Glaube
1 Kommentare

vor 1 Jahr und 303 Tagen

So ist es, wenn die gesunde Lehre nicht mehr mehr ertragen wird - siehe 2. Timotheus 4;3-4 -, dann geht man eben auf den Schrottplatz, genannt 'Markt der Möglichkeiten' oder wie auch immer gebannt, und kleistert sich nach eigenem Belieben und Dafürhalten, seinen eigenen, ganz persönlichen Schrott-'Gott' zusammen, fängt sich damit allerlei Geister von Unten ein und lässt sich sein Leben verkorksen. Erst wenn es zu spät ist, wird das Gejammer groß. Möge der wahre, lebendige GOTT, der Vater unseres HERRN CHRISTUS JESUS, die Gnade haben, diese Irrläufer und Querschläger aus dem Zirkus der Postmoderne zu erretten. Die Sache ist die, wenn der Mensch das sanfte Anklopfen CHRISTI an die Herzenstüre überhört, weil er fett- oder hartherzig geworden ist, ist die Ewigkeit eine endlose Trauer! DAS den Menschen warnend nahebringend zu verkündigen, ist Aufgabe der Kirche und Amt der Seelsorger und NICHT als lahme Echo des Zeitgeistes zu lamentieren.

Diese Woche lesen Sie

  • Presbyter Die Säulen der Gemeinde
  • ideaSpezial Christenverfolgung 2014
  • Fundraising Am Geld soll es nicht scheitern
  • Pro & Kontra Ist es gut, dass die Kirche schrumpft?
  • Biblisches neu erzählt Ihr habt eine Räuberhöhle daraus gemacht!
  • mehr ...
ANZEIGE