Umfrage
26. Juni 2012

Sonntags sind die Deutschen am glücklichsten

Ein Viertel der deutschen empfindet beim Gottesdienst Lebensfreude. Foto: PR
Ein Viertel der deutschen empfindet beim Gottesdienst Lebensfreude. Foto: PR

Berlin (idea) – Sonntags sind die Deutschen am glücklichsten. Das hat eine forsa-Umfrage im Auftrag des Happiness Instituts von Coca-Cola (Berlin) ergeben. Demnach empfinden an einem Sonntag 65 Prozent der Deutschen große Lebensfreude; an Werktagen ist es nur knapp jeder Dritte. Der Studie zufolge ist Lebensfreude kein Privileg der Wohlhabenden: 76 Prozent der Deutschen mit einem monatlichen Haushaltsnettoeinkommen unter 1.000 Euro bezeichneten sich als lebensfroh; bei den Befragten, die mehr als 2.500 Euro zur Verfügung haben, sind es 80 Prozent. Viel wichtiger als die Höhe des Einkommens sind der Umfrage zufolge Aktivitäten, mit denen man den Tag ausfüllt. Ganz wichtig ist den D...

Zur Startseite
Zur Rubrik Gesellschaft

Diese Woche lesen Sie

  • Evangelisation Vergesst nicht: Gott ist auch Richter!
  • Pro & Kontra Sollten Pfarrer nach Leistung bezahlt werden?
  • Nahostkonflikt Der Brandstifter sitzt in Ramallah
  • Senioren Wie das Alter Sinn bekommt
  • Christenverfolgung Betet für Boko Haram!
  • mehr ...
ANZEIGE