Woche für das Leben
13. April 2013

Wie Christen sich für gesellschaftlichen Zusammenhalt engagieren

Wie Christen sich für gesellschaftlichen Zusammenhalt engagieren
Engagiert für das Leben: Zusammenhalt gestalten

Mannheim (idea) – Zur Eröffnung der ökumenischen „Woche für das Leben“ haben die beiden großen Kirchen den Einsatz von Christen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt gewürdigt. Die Aktion steht in diesem Jahr unter dem Motto „Engagiert für das Leben: Zusammenhalt gestalten“. Wie der Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Baden, Ulrich Fischer (Karlsruhe), beim Eröffnungsgottesdienst am 13. April in der evangelischen CityKirche Konkordien in Mannheim sagte, lässt sich die biblische Aufforderung „der Stadt Bestes zu suchen“ auch so übersetzen: „Gestaltet den Zusammenhalt einer Stadt, engagiert euch für das Zusammenleben und sorgt euch um gute Nachbarsch...

Zur Startseite
Zur Rubrik Gesellschaft

Diese Woche lesen Sie

  • Familie Die Leiden der Scheidungskinder
  • Hahne Dieser Islam gehört nicht zu Deutschland!
  • Sensation Papst bittet Pfingstgemeinden um Vergebung
  • Pro & Kontra Im Gottesdienst Shorts tragen?
  • Pfarrermangel Der Kirche geht das Personal aus
  • mehr ...
ANZEIGE