23. Juni 2005

Anteil der Christen an der Weltbevölkerung geht zurück

Im Jahr 1900 hätten die Moslems 12,3 Prozent und die Christen 37,5 Prozent der Weltbevölkerung gestellt; im Jahr 2000 sei der Anteil der Moslems auf 20,2 Prozent gestiegen, während der der Christen auf 33,1 Prozent gesunken sei. Christen müßten ihre missionarische Kompetenz stärken und dürften sich nicht länger auf Pastoren und ausgebildete Missionare bei der Weitergabe der christlichen Botschaft verlassen. Taranger riet den Baptisten, jedes Gemeindemitglied zu schulen, über den christlichen Glauben zu reden. Er sprach auf einer Konferenz der Verantwortlichen für Heimatmission der EBF-Mitgliedsbünde und auf einer Mitarbeiterkonferenz für einheimische Missionare, die von der EB...

Zur Startseite
Zur Rubrik Gesellschaft

Diese Woche lesen Sie

  • Sterbehilfe „Wir sterben am Willen Gottes“
  • EKD-Ratsvorsitzender „Ich erwarte von den Evangelikalen viel“
  • Ausbildung Was lernt man an einer christlichen Hochschule?
  • Pro & Kontra Sind Nahtoderfahrungen von Kindern glaubhaft?
  • Social Freezing Eine teuflische Bilanz
  • mehr ...
ANZEIGE