Tag der deutschen Einheit
22. September 2014

„3. Oktober – Gott sei Dank!“

Hannover (idea) – An den zentralen Feierlichkeiten zum „Tag der deutschen Einheit“ am 3. Oktober in Hannover beteiligen sich die großen Kirchen in Niedersachsen und die örtliche Evangelische Allianz. Mit einem Bürgerfest und einer Feier unter dem Motto „Vereint in Vielfalt“ soll des 24. Jahrestages der Wiedervereinigung und der Friedlichen Revolution vor 25 Jahren gedacht werden. Einen ökumenischen Gottesdienst in der Marktkirche, der vom ZDF übertragen wird, gestalten der Ratsvorsitzende der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen, Landesbischof Ralf Meister (Hannover), und der katholische Bischof von Hildesheim, Norbert Trelle. Rund 100 Bürger von Hannovers...

Zur Startseite
Zur Rubrik Frei-/Kirchen

Diese Woche lesen Sie

  • Filmproduzent Ich möchte Glaubenshelden ­bekanntmachen
  • Pro & Kontra Ist Gewalt im Islam angelegt?
  • idea-Tagung Linker Ministerpräsident wäre das falsche Signal
  • "Marsch für das Leben" Papst, Evangelikale und Freikirchen gemeinsam für den Schutz des Lebens
  • "Blühende Gemeinden" „Die Menschen sollen wissen: Hier ist Gott zu finden“
  • mehr ...
ANZEIGE