Fischer: Schutz vor Erschöpfung und Routine
25. Oktober 2012

Baden: Synode beschließt Amtszeitbegrenzung für Bischof

Bad Herrenalb (idea) – Der badische Landesbischof darf künftig nur noch zwölf Jahre statt wie bisher unbefristet amtieren. Das beschloss die Synode am 24. Oktober in Bad Herrenalb mit der erforderlichen Zwei-Drittel-Mehrheit. Außerdem legte sie fest, dass es keine Wiederwahl geben soll. Für Bischöfe, deren Wahlperiode kurz vor der Pensionierung mit Ablauf des 65. Lebensjahres ende, seien Übergangsregelungen möglich. Die Verfassungsänderung gilt bereits für den Nachfolger des jetzigen Landesbischofs Ulrich Fischer (Karlsruhe), der 2014 nach 16 Jahren in den Ruhestand geht. Im Juli wird die Synode ein neues Kirchenoberhaupt wählen. Zur Zeit würden Gespräche mit möglichen Kand...

ANZEIGE

Diese Woche lesen Sie

  • Kirchenmusik Ohne Musik kein Christentum
  • Gebet Warum wir Gott Vater nennen dürfen
  • Pro und Kontra Sollte man im Gottesdienst applaudieren?
  • Kommentar Warum immer mehr Kirchenaustritte?
  • 1990 „Es war richtig, die beiden aufzunehmen“
  • mehr ...
ANZEIGE