Das ungewöhnliche Konzept einer Freien evangelischen Gemeinde
26. Mai 2013

München: Die „CityChurch“ bringt die Kirche zu den Menschen

München (idea) - Die Frage, wie Kirche und die Gute Nachricht von Jesus Christus in der heutigen Zeit aussehen muss und gelebt werden kann, hat eine Freie evangelische Gemeinde in München zu einem neuen Konzept geführt. Die „CityChurch“ will nicht Menschen in ihre Kirche holen, sondern die Kirche zu den Menschen bringen. Ihre Aktivitäten sollten an kirchenfernen Orten wie Büros oder Cafés stattfinden, Gottesdienste sollten von einer authentischen und persönlichen Atmosphäre geprägt sein. So suchte die Gemeindeleitung für ihre Zusammenkünfte öffentliche Räume, in denen sich Menschen ohnehin gerne aufhalten und die eine Möglichkeit zum gemeinsamen Frühstück bieten. Fünd...

ANZEIGE

Diese Woche lesen Sie

  • Kirchenmusik Ohne Musik kein Christentum
  • Gebet Warum wir Gott Vater nennen dürfen
  • Pro und Kontra Sollte man im Gottesdienst applaudieren?
  • Kommentar Warum immer mehr Kirchenaustritte?
  • 1990 „Es war richtig, die beiden aufzunehmen“
  • mehr ...
ANZEIGE