Kurhessen-Waldeck: Kirche löste kleinste Gemeindepfarrstelle auf
28. Januar 2013

Ein Dorf kämpfte um sein Pfarrerehepaar

Korbach (idea) – Gegen den Widerstand in der Bevölkerung hat die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck ihre kleinste Gemeindepfarrstelle in Korbach-Eppe aufgelöst. Die Gemeinde zählt 230 Mitglieder. Doch 860 Einwohner in Korbach beteiligten sich an einer Unterschriftenaktion zum Erhalt der Pfarrstelle. Eppe selbst hat 655 Einwohner. Dennoch blieb es bei der Schließung. Mitte Januar wurde das Pfarrerehepaar Barbara und Reinhard Grenz verabschiedet, das seit 1991 in der Gemeinde arbeitete. Weil die kleine Kirche die 350 Besucher nicht gefasst hätte, wurde die Feier in eine kommunale Halle verlegt. Einige Besucher weinten. „Die Leute sind teilweise von Haus zu Haus gezogen, um U...

Zur Startseite
Zur Rubrik Frei-/Kirchen

Diese Woche lesen Sie

  • Evangelisation Vergesst nicht: Gott ist auch Richter!
  • Pro & Kontra Sollten Pfarrer nach Leistung bezahlt werden?
  • Nahostkonflikt Der Brandstifter sitzt in Ramallah
  • Senioren Wie das Alter Sinn bekommt
  • Christenverfolgung Betet für Boko Haram!
  • mehr ...
ANZEIGE