Freitag • 22. Juni
Westeuropa
19. Mai 2017

„Die geistliche Not ist ungeheuer groß“

Wetzlar (idea) – Westeuropa braucht mehr Mission. Das sagten Referenten auf der Jahreskonferenz der West-Europa-Mission (WEM) in Waldsolms-Kröffelbach bei Wetzlar. Das Werk mit Sitz im mittelhessischen Wetzlar unterstützt 20 einheimische Missionsprojekte in Frankreich, Spanien, Italien und Belgien. „Die geistliche Not in diesen Ländern ist ungeheuer groß“, erläuterte Missionsleiter Johannes Pfründer der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Dort seien ein Prozent der Bevölkerung evangelikale Christen. In manchen arabischen Ländern sei der Anteil fast genauso hoch. Die meisten Einwohner in den von der Mission betreuten Länder seien „Namenschristen ohne lebendige Beziehung...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Johannes Hartl „Ich liebe die Evangelikalen“
  • Nordkorea Aussicht auf Frieden nur ein Deal?
  • KCF Christen müssen die Digitalisierung mitgestalten
  • Pro & Kontra „… bis dass der Tod euch scheidet“ noch zeitgemäß?
  • Politik Gebetsfrühstück im Zeichen der Regierungskrise
  • mehr ...
ANZEIGE