Dienstag • 3. Mai
Offenbach
06. Juni 2013

Antisemitische Attacke auf jüdischen Geistlichen

Offenbach (idea) – In Offenbach hat eine Gruppe mutmaßlich muslimischer Jugendlicher einen jüdischen Geistlichen beleidigt und bedrängt. Der Vorfall ereignete sich während eines verkaufsoffenen Sonntags am 2. Juni in einem Einkaufszentrum. Nach Angaben des Rabbiners Menachem Mendel Gurewitz rief ihm die Gruppe „Jude, Jude“ zu. Daraufhin habe er die Jugendlichen mit seinem Handy fotografiert, um mit den Bildern zur Polizei zu gehen. Die Gruppe und zwei Angestellte des Sicherheitsdienstes seien dann zu ihm gekommen und hätten verlangt, dass er die Fotos lösche. Als er zum Ausgang begeben habe, hätten ihn die Jugendlichen verfolgt und ständig fotografiert, ohne dass der Wachdie...

ANZEIGE
5 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Christival Wie man junge Christen begeistert
  • Pro & Kontra Diakonie für muslimische Mitarbeiter öffnen?
  • Gemeinde & Beruf Die größten Leiterschaftsfehler
  • Kommentar Ich trieb ab – jetzt kann ich Muttertag feiern
  • Evangelisation „Die Kirche hat mein Volk 600 Jahre nicht gesehen“
  • mehr ...
ANZEIGE