Montag • 23. Oktober
Mali
11. Januar 2016

Schweizer Missionarin entführt

Die evangelikale Schweizer Missionarin Beatrice Stockly wurde bereits 2012 entführt. Foto: picture-alliance/AP Photo
Die evangelikale Schweizer Missionarin Beatrice Stockly wurde bereits 2012 entführt. Foto: picture-alliance/AP Photo

Timbuktu (idea) – In Mali haben Unbekannte eine evangelikale Schweizer Missionarin entführt. Mehrere bewaffnete Männer verschleppten Beatrice Stockly am 8. Januar aus ihrer Wohnung in Timbuktu. Örtliche Behörden sowie das Schweizer Außenministerium bestätigten die Entführung. Bislang habe aber niemand die Verantwortung für die Tat übernommen. Auch lägen keine Lösegeldforderungen vor. Ein Ableger der islamischen Terrororganisation Al-Kaida hat in der Vergangenheit allerdings wiederholt Ausländer entführt und anschließend Lösegeldforderungen gestellt. Stockly war vor knapp vier Jahren schon einmal aus ihrem Haus entführt worden; damals wurde sie nach neun Tagen w...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch Reformation: Wie soll es nach den Jubelfeiern weitergehen?
  • Pro & Kontra Ist es unchristlich, den Familiennachzug auszusetzen?
  • Reformation Es gibt genug Gründe, bewusst und dankbar zu feiern
  • Beziehung Als Christ allein in der Ehe
  • Lebenseinstellung Maxi, hast du „Danke“ gesagt?
  • mehr ...
ANZEIGE