Dienstag • 22. Mai
Hamburg
13. November 2017

Lichterkette für verfolgte Christen

Hamburg (idea) – Mit einer Lichterkette wird die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) am 18. November in der Hamburger Innenstadt demonstrieren. Sie fordert, die erneute Verurteilung des iranischen Pastors Youcef Nadarkhani und drei weiterer Gemeindeleiter sowie das Todesurteil gegen die pakistanische Katholikin Asia Bibi zurückzunehmen. Die iranischen Geistlichen waren unter anderem wegen der Teilnahme am Abendmahl zu langjährigen Haftstrafen und Peitschenhieben verurteilt worden. Asia Bibi war 2010 wegen Blasphemie zum Tode verurteilt worden, weil sie als „Ungläubige“ durch Berührung eines Gefäßes das Wasser für ihre muslimischen Kolleginnen unrein gemacht...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Prediger „Wir ermutigen dazu, sich dem Heiligen Geist zu öffnen“
  • Katholikentag Harmonie mit Schönheitsfehlern
  • Bekehrung Ali, der Unsterbliche
  • Schöpfung Wie Kirchengemeinden die Artenvielfalt erhalten können
  • Pfingsten Himmlische Vernunft für irdische Begeisterung
  • mehr ...
ANZEIGE