Samstag • 23. Juni
Jemenitischer Außenminister
16. Juli 2017

Entführter Priester Uzhunnalil lebt

Der im Jemen entführte katholische Priester Thomas Uzhunnalil. Foto: facebook.com/missionfrtomuzhunnalil
Der im Jemen entführte katholische Priester Thomas Uzhunnalil. Foto: facebook.com/missionfrtomuzhunnalil

Neu Delhi (idea) – Der im Jemen entführte katholische Priester Thomas Uzhunnalil lebt. Das hat nach Informationen der Online-Plattform „Asia-News“ der Außenminister und stellvertretende Ministerpräsident des Jemen, Abdulmalik Abduljalil Al-Mekhlafi, mitgeteilt. Der Geistliche aus dem südindischen Kerala war im März 2016 bei dem Überfall eines mutmaßlich islamistischen Kommandos auf ein von Ordensschwestern geführtes Altersheim in der südjemenitischen Hafenstadt Aden verschleppt worden. Die Angreifer ermordeten einen Wachmann, elf Mitarbeiter und vier „Missionarinnen der Nächstenliebe“. Die jemenitische Regierung setze sich für Uzhunnalils Freilassung ein und werde all...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Johannes Hartl „Ich liebe die Evangelikalen“
  • Nordkorea Aussicht auf Frieden nur ein Deal?
  • KCF Christen müssen die Digitalisierung mitgestalten
  • Pro & Kontra „… bis dass der Tod euch scheidet“ noch zeitgemäß?
  • Politik Gebetsfrühstück im Zeichen der Regierungskrise
  • mehr ...
ANZEIGE