Dienstag • 16. Januar
Griechenland
30. Januar 2016

Hessischer Pastor hilft Flüchtlingen

Der Pastor der freikirchlichen Anskar-Gemeinde, Alexander Hirsch, auf der griechischen Insel Chios. Foto: Privat
Der Pastor der freikirchlichen Anskar-Gemeinde, Alexander Hirsch, auf der griechischen Insel Chios. Foto: Privat

Marburg (idea) – Ein Pastor aus Marburg hat seinen Urlaub genutzt, um Flüchtlingen bei ihrer Ankunft in Griechenland zu helfen. Zehn Tage hat der Pastor der freikirchlichen Anskar-Gemeinde, Alexander Hirsch, auf der griechischen Insel Chios verbracht. Wie er der Evangelischen Nachrichtenagentur idea nach seiner Rückkehr sagte, versuchen immer mehr Familien, Frauen und Kinder, nach Europa zu gelangen. Sie seien in Sorge, dass Europa sich künftig stärker abschotte, das Asylrecht verschärfe und sie dann von einem Leben in Sicherheit abgeschnitten seien. Sie wollten deshalb jetzt um jeden Preis „ihre letzte Chance“ ergreifen.

Die EU und die UN helfen den gestrandeten Fl...

ANZEIGE
3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Märtyrerkirche So leiden die koptischen Christen
  • Regierungsbildung Die Grenzen der Kompromissfähigkeit
  • Konvertiten Ein Pfarrer klagt an: Christen werden eher abgeschoben als Salafisten
  • Gemeinde „Gute Predigten ziehen Menschen an“
  • Pro & Kontra Ist die konfessionelle Abgrenzung vorbei?
  • mehr ...
ANZEIGE