Montag • 19. Februar
„Hoffnungshäuser“
29. Januar 2018

Flüchtlinge und Einheimische unter einem Dach

Bad Liebenzell (idea) – Die christliche Hoffnungsträger-Stiftung (Leonberg bei Stuttgart) verstärkt ihre Unterstützung für Flüchtlinge aus Afrika und dem Nahen Osten. Zusammen mit der Liebenzeller Mission baute sie in Bad Liebenzell (Nordschwarzwald) zwei „Hoffnungshäuser“, in denen Fremde und Einheimische unter einem Dach leben werden. Ähnliche Einrichtungen gibt es bereits in Leonberg und Esslingen; in Schwäbisch Gmünd und Sinsheim sind weitere Projekte geplant. In Bad Liebenzell entstanden in den vergangenen neun Monaten elf Wohneinheiten für etwa 50 Menschen. Davon stammt die Hälfte aus Afrika, Syrien, Pakistan, Afghanistan und Irak, die anderen sind Studenten der Int...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Abtreibung „Viele Frauen leiden“
  • Prien Was der Mord an einer Christin zeigt
  • Gebetsfrühstück Der Morgen, an dem Donald Trump von Gottes Gnade sprach
  • Pro & Kontra Müssen Gemeinden erfolgreich sein?
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE