Donnerstag • 17. August
FTH Gießen
18. Juni 2017

Erster deutscher Lehrstuhl für Christenverfolgung geplant

Gießen (idea) – Als erste Hochschule in Deutschland will die Freie Theologische Hochschule (FTH) in Gießen eine „Stiftungsprofessur für Religionsfreiheit und die Erforschung der Christenverfolgung“ schaffen. Das teilte die Einrichtung in ihrem Freundesbrief mit. Man wolle den Betroffenen damit helfen, „noch mehr ins Bewusstsein der Politik und der Bevölkerung zu kommen“. Nach den Worten von FTH-Rektor Stephan Holthaus werden heute so viele Christen drangsaliert wie niemals zuvor. Die Zahl der Betroffenen schwanke je nach Definition zwischen 100 und 200 Millionen. Besonders der Übertritt zum Christentum gelte in vielen Ländern als Frevel. Die Hochschule steht nach eigenen A...

ANZEIGE
5 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Atheismus Kann man ohne Gott glücklich sein?
  • Pro & Kontra Haben Evangelikale noch Heimat in der EKD?
  • Allversöhnung Das Jüngste Gericht findet statt
  • Gemeindebau Heimliche Helden
  • Experiment Pfarrer setzt sich ein „Sterbedatum“
  • mehr ...
ANZEIGE