Mittwoch • 21. Februar
Pro und Kontra
25. Juli 2017

Das Abendmahl mit Einzel- statt Gemeinschaftskelch feiern?

„Sollte man das Abendmahl besser mit Einzelkelchen statt mit einem Gemeinschaftskelch feiern?“ Foto: pixabay.com
„Sollte man das Abendmahl besser mit Einzelkelchen statt mit einem Gemeinschaftskelch feiern?“ Foto: pixabay.com

Wetzlar (idea) – Jahrhundertelang feierten evangelische Christen das Abendmahl, indem sie gemeinsam nacheinander aus einem Kelch tranken. Doch in immer mehr Gemeinden geht der Trend hin zum Einzelkelch. „Sollte man das Abendmahl besser mit Einzelkelchen statt mit einem Gemeinschaftskelch feiern“, fragt die Evangelische Nachrichtenagentur idea. Dazu nehmen zwei Kirchenleiter in der Serie „Pro und Kontra“ Stellung.

Pro: Einzelkelche entsprechen dem Wunsch nach Privatsphäre

Für den Gebrauch von Einzelkelchen spricht sich der Vizepräses des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP), Frank Uphoff (München), aus: „Die Einzelkelche sind eine gute Form,...

ANZEIGE
14 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • 25 Jahre „Tafel” Hier Millionäre, da massig Mangel
  • Peter Hahne Schluss mit euren Mogelpackungen!
  • AfD Keine Alternative für Christen
  • Pro & Kontra Gehört das Kreuz in den Gerichtssaal?
  • Politiker Ein evangelischer Edelmann
  • mehr ...
ANZEIGE