Samstag • 25. November
Christliche Klinik
20. Oktober 2017

„Agaplesion“ in Schaumburg: Abtreibungen nur durch externe Ärzte

Foto: AGAPLESION gAG
Foto: AGAPLESION gAG

Stadthagen (idea) – Der christliche Klinikkonzern „Agaplesion“ hat Vorwürfe zurückgewiesen, dass angestellte Ärzte in einer Klinik des Unternehmens künftig Abtreibungen vornehmen würden, die nicht medizinisch bedingt seien. Zum Hintergrund: Noch in diesem Jahr eröffnet Agaplesion das „Gesamtklinikum Schaumburg“, in dem die bisherigen drei Krankenhäuser im Schaumburger Land zusammengeführt werden. Der Landkreis hatte es zur Bedingung gemacht, dass in der Klinik Abtreibungen auch aus sozialen oder persönlichen Gründen möglich seien. Ethische Richtlinie des Konzerns ist es aber, Abtreibungen nur zu ermöglichen, wenn sie medizinisch notwendig sind. Landkreis und Klinikbe...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Streichung EKD-Zuschuss Ein Anschlag auf die Pressefreiheit
  • Unsterblichkeit Wie das Silicon Valley nach ewigem Leben sucht
  • Ewigkeit Varanasi – eine Stadt lebt vom Tod
  • Faktencheck Was geschieht nach dem Tod mit uns?
  • Pro und Kontra Als Christ verbrennen lassen?
  • mehr ...
ANZEIGE