Samstag • 30. Mai
Londoner Hassprediger
29. September 2014

Muslim kündigt „große Schlacht“ gegen Christen an

Der Londoner Salafisten-Prediger Anjem Choudary. Foto picture-alliance/empics
Der Londoner Salafisten-Prediger Anjem Choudary. Foto picture-alliance/empics

London (idea) – Obwohl muslimische Gelehrte und Dachverbände die Gräueltaten radikal-islamischer Terrorgruppen wie etwa des „Islamischen Staates“ (IS) als unislamisch verurteilt haben, verteidigen einzelne Salafisten den „Heiligen Krieg“ gegen „Ungläubige“. So kündigte der Londoner Prediger Anjem Choudary eine „große Schlacht“ gegen Christen in Syrien an, in dem die Muslime siegen würden. Diese Äußerung steht im Widerspruch zu kirchlichen Stellungnahmen, wonach es sich bei den Kämpfen von IS im Mittleren Osten sowie von Terrorgruppen wie Boko Haram (Westliche Bildung ist Sünde) in Nigeria oder El Shabab (Die Jugend) in Ostafrika keinesfalls um „Religionskrieg...

ANZEIGE
24 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Blaues Kreuz Alkohol: Die Volksdroge Nummer 1
  • Kirchentagsprogramm Bibel, Bach und Bildungsplan
  • Interview zum Christustag Das Salz in der Suppe
  • Pro & Kontra Sind Kleiderordnungen für Schulen gut?
  • Kommentar Wenn Mission nicht wichtig ist
  • mehr ...
ANZEIGE