Freitag • 30. September
Kirche und Politik
23. Juli 2014

Solidarität mit christlichen Irak-Flüchtlingen gefordert

Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer (CSU). Foto: Laurence Chaperon
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer (CSU). Foto: Laurence Chaperon

Berlin/Hamburg (idea) – Angesichts der Vertreibung von Christen aus der nordirakischen Stadt Mossul haben Vertreter aus Kirche und Politik zur Solidarität mit den Flüchtlingen aufgerufen. Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer (CSU) sprach sich für die Aufnahme von Christen aus dem Irak in Deutschland aus. „Wir müssen christliche Flüchtlinge aufnehmen – vor allem auch deshalb, weil die Betroffenen in dem zunehmend christenfeindlichen Umfeld aus überwiegend islamischen Staaten kaum eine sichere Zuflucht finden“, sagte Singhammer der „Saarbrücker Zeitung“. Hintergrund ist die Vertreibung der Christen aus der zweitgrößten irakischen Stadt Mossul. Nach einem Ultimat...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Erntedank & Tag der Deutschen Einheit Warum lässt Gott so viel Gutes zu?
  • Pro & Kontra Sollen Gemeinden ihre Pfarrer selbst bezahlen?
  • idea-Schulumfrage Warum evangelikale Schulen Zulauf haben
  • Kolumne Die Super-Scheidung
  • Schöpfung Warum Erntedank so wichtig ist
  • mehr ...
ANZEIGE