Samstag • 28. Mai
Kindernothilfe
17. Februar 2016

Äthiopien droht schlimmste Hungersnot seit mehr als 30 Jahren

Von der drohenden Hungersnot in Äthiopien sind vor allem Kinder betroffen. Foto: Dietmar Roller
Von der drohenden Hungersnot in Äthiopien sind vor allem Kinder betroffen. Foto: Dietmar Roller

Duisburg (idea) - Äthiopien droht nach Angaben der Kindernothilfe (Duisburg) die schlimmste Hungernot seit mehr als 30 Jahren. Der Referent für Äthiopien des christlichen Hilfswerkes, Jörg Lichtenberg, sagte der Evangelischen Nachrichtenagentur idea: „Die Lage ist extrem dramatisch. Wir gehen von weit mehr als 15 Millionen Menschen aus, die akut bedroht sind und Hilfe brauchen.“ Besonders betroffen seien Schwangere und Kinder: „Viele Mädchen und Jungen mussten aufgrund der Dürre die Schule abbrechen, denn die Eltern haben in ihrer Not das komplette Einkommen für Essen ausgegeben.“ Rund zwei Millionen Kinder könnten dauerhafte Schädigungen davontragen, wenn es nicht geling...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Katholiken Bischof Oster zur Zukunft der Kirchen
  • Politik Was im Umgang mit der AfD schiefläuft
  • Pro & Kontra Ist moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Glaube Müssen Protestanten Fronleichnam ablehnen?
  • Filmkritik Exodus: Ist der Auszug aus Ägypten nur Dichtung?
  • mehr ...
ANZEIGE