Sonntag • 21. Januar
Ägypten
02. Januar 2018

Zwei Christen bei Angriff getötet

Gizeh (idea) – Erneut sind in Ägypten zwei Christen bei einem Angriff getötet worden. Sie befanden sich am Silvesterabend in einem Spirituosengeschäft in Gizeh nahe Kairo, als vom Rücksitz eines Motorradtaxis aus auf sie geschossen wurde. Der koptische Ladenbesitzer überlebte laut der Nachrichtenagentur AFP die Attacke. In den vergangenen Monaten war es wiederholt zu Attentaten von Islamisten auf Christen gekommen. Bei einem Angriff am 29. Dezember auf eine koptisch-orthodoxe Kirche in einem Vorort der Hauptstadt Kairo waren acht Christen und ein muslimischer Polizist umgekommen. Der Täter wurde verletzt festgenommen. Zu dem Anschlag bekannte sich die Terrororganisation „Islamis...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Märtyrerkirche So leiden die koptischen Christen
  • Regierungsbildung Die Grenzen der Kompromissfähigkeit
  • Konvertiten Ein Pfarrer klagt an: Christen werden eher abgeschoben als Salafisten
  • Gemeinde „Gute Predigten ziehen Menschen an“
  • Pro & Kontra Ist die konfessionelle Abgrenzung vorbei?
  • mehr ...
ANZEIGE