Dienstag • 1. September
Neuer Eigentümer gesucht
18. Dezember 2012

„Campus für Christus“ gibt Schloss Imbshausen auf

Schloss Imbshausen bei Northeim. Foto: PR
Schloss Imbshausen bei Northeim. Foto: PR

Gießen/Northeim (idea) – Das Missionswerk „Campus für Christus“ (Gießen) gibt sein Seminarzentrum Schloss Imbshausen bei Northeim (Südniedersachsen) auf. Bereits seit November ruhe der Gästebetrieb in dem 52-Betten-Haus, teilte das Missionswerk mit. Anlass seien brandschutztechnische Auflagen. Für eine Wiederaufnahme des Betriebs fehlten die Mittel. Nötig wären etwa 500.000 Euro, erfuhr die Evangelische Nachrichtenagentur idea. „Campus für Christus“ erwarb das Schloss 1998 von der hannoverschen Landeskirche als Seminarzentrum und Sitz einer zehnköpfigen Lebensgemeinschaft für den symbolischen Betrag von fünf Mark. Es wurden Schlossfeste, Seminare und regelmäßig ein...

ANZEIGE
2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Ein neuer Landesbischof – wie ihn die EKD sonst kaum hat
  • Pro & Kontra Schadet die Aufnahme von Flüchtlingen dem Balkan?
  • Ferien Urlauberseelsorger: Mit Bibel, Ball und Badehose
  • Ausstellung „Luther und die Fürsten“: Die Wiege der Reformation
  • Behinderung Lebensrecht: Emily schafft das!
  • mehr ...
ANZEIGE