Mittwoch • 20. Juni
Witten
12. Juni 2018

SCM Verlagsgruppe: Klaus Jost wird neuer Geschäftsführer

Der Manager Klaus Jost wird ab Oktober neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der SCM Verlagsgruppe der Stiftung Christliche Medien. Foto: Lea Barnowsky
Der Manager Klaus Jost wird ab Oktober neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der SCM Verlagsgruppe der Stiftung Christliche Medien. Foto: Lea Barnowsky

Witten (idea) – Neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der SCM Verlagsgruppe der Stiftung Christliche Medien in Witten wird der Manager Klaus Jost (Eppingen bei Heilbronn). Der 57-Jährige übernimmt das Amt zum 1. Oktober von Pastor Ulrich Eggers (Cuxhaven), der als Verleger innerhalb der Gruppe tätig bleiben und auch der Geschäftsführung weiter angehören wird. Diese Personalentscheidung fällte der Vorstand der Stiftung, heißt es in einer am 12. Juni veröffentlichten Pressemitteilung. Jost war ab 2001 Vorstand des Sportartikelunternehmens Intersport Deutschland und ab 2009 Präsident von Intersport International. In der Intersport-Gruppe sind 5.800 Filialen in 65 Ländern zusammengeschlossen. Er war nach einem Führungsstreit 2014 seines Amtes enthoben worden. Jost wird der Stiftung bis zu seinem Dienstbeginn bereits tageweise als Berater zur Verfügung stehen. Er freut sich der Presseerklärung zufolge auf die neue Herausforderung: „Als engagierter Christ mit langjähriger Gemeinde-Erfahrung kenne ich die Verlage der SCM Verlagsgruppe schon lange als Kunde und Nutzer.“ Dass er nun verantwortlich mithelfen könne, die SCM-Produkte zu vertreiben, sei für ihn eine „echte Herzenssache“. Sein künftiger Dienstort wird Holzgerlingen bei Stuttgart sein. Jost, der verheiratet und Vater von fünf Kindern ist, wirkte 2015 als Referent beim Kongress Christlicher Führungskräfte in Hamburg mit. Stellvertretender SCM-Geschäftsführer bleibt Marco Abrahms (Witten).

ANZEIGE

Erstkontakt erfolgte über ein Buch

Der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Christliche Medien, der Unternehmer Friedhelm Loh (Haiger), sieht in der Berufung „Gottes gute Versorgung, durch die wir unseren Auftrag noch besser erfüllen können“. Den Erstkontakt zu Jost bekam die SCM Verlagsgruppe über das Buch „Jost läuft“, das bei SCM Hänssler erschienen ist.

Verleger Eggers: Sehr fordernde Umbruchszeit

Eggers freut sich den Angaben zufolge darauf, künftig wieder stärker als Verleger tätig sein zu können. Er wolle „in einer für die Gemeinde- und Kirchenszene sehr fordernden Umbruchszeit noch einmal wichtige Themen aufnehmen“. Die SCM Verlagsgruppe ist an den Standorten Holzgerlingen, Aßlar und Witten tätig. Mit den Marken SCM R.Brockhaus, SCM Hänssler, Gerth Medien, adeo Verlag, der SCM Verlagsauslieferung und dem SCM Bundes-Verlag sowie etwa 380 Mitarbeitern ist sie nach eigenen Angaben die führende Verlagsgruppe im Bereich der evangelischen Publizistik.

Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser fünf Tage kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Johannes Hartl „Ich liebe die Evangelikalen“
  • Nordkorea Ein Deal mit einem Massenmörder?
  • KCF Christen müssen die Digitalisierung mitgestalten
  • Pro & Kontra „… bis dass der Tod euch scheidet“ noch zeitgemäß?
  • Politik Gebetsfrühstück im Zeichen der Regierungskrise
  • mehr ...
ANZEIGE