Mittwoch • 13. Dezember
Pakistan
14. November 2017

Die christliche Botschaft erreicht Muslime über das Internet

Der Theologe und Islamwissenschaftler Dieter Becht. Foto: idea/kwerk.eu
Der Theologe und Islamwissenschaftler Dieter Becht. Foto: idea/kwerk.eu

Schwäbisch Gmünd (idea) – Über das Internet können Muslime in Pakistan sehr gut mit dem christlichen Glauben erreicht werden. In dem Land besitzen fast alle ein Handy und haben Zugang zu Onlineplattformen wie YouTube oder Facebook, sagte der Theologe und Islamwissenschaftler Dieter Becht (Stuttgart) am 14. November beim 5. ökumenischen Kongress „Christenverfolgung heute“ in Schwäbisch Gmünd. Bibeln und Glaubenskurse könne man im Internet kostenlos herunterladen. Viele Muslime schätzten die Angebote, da sie unauffällig und problemlos nutzbar seien, so Becht. Er übersetzte die Bibel in Pakistan in sechs Jahren in eine moderne Sprache. Die bisherige Übersetzung stammt aus d...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Künstliche Intelligenz Wenn Roboter uns ersetzen
  • Jerusalem Der Streit um die „Heilige Stadt“
  • Pro & Kontra Müssen die Flüchtlinge wieder zurück?
  • Abtreibungen Für Verbotenes wirbt man nicht!
  • Faktencheck Jerusalem – auch für Christen eine besondere Stadt
  • mehr ...
ANZEIGE