Mittwoch • 1. April
Medienprojekt „Bibel und Koran“
17. Juni 2012

Christen informieren Muslime auf YouTube

Die Kurzfilme sollen weit verbreitete Vorurteile unter Muslimen widerlegen. Foto: PR
Die Kurzfilme sollen weit verbreitete Vorurteile unter Muslimen widerlegen. Foto: PR

Essen (idea) – Internetnutzer, die im Videoportal YouTube das Stichwort „Christentum“ eingeben, landen in der Regel auf Seiten, in denen Muslime den Glauben an Jesus Christus angreifen. Eine neue christliche Medieninitiative „Bibel und Koran“ mit Sitz in Essen sorgt dafür, dass Muslimen durch Kurzfilme der christliche Glaube unverfälscht präsentiert wird. Auf YouTube können kostenlos Filme eingestellt und angesehen werden, was jeden Monat 800 Millionen Internetnutzer tun. Man hoffe, so unter Muslimen das Interesse am christlichen Glauben wecken zu können, erläutert Selam Bruk, einer der Initiatoren des Projektes, gegenüber idea. Aus Sicherheitsgründen hat sich der Theolo...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Flugzeugabsturz Am Abgrund des Unfassbaren
  • Depression Hätte auch ich zum Sinkflug ansetzen können?
  • Interview Bischof Wilckens: „Ostern ist das zentrale Thema meines Lebens“
  • Ausstellung Lukas Cranach der Ältere: Der Hofmaler der Reformation
  • Pro & Kontra Sollen Christen bei Osterbräuchen mitmachen?
  • mehr ...
ANZEIGE