Samstag • 22. Juli
Insolvenz
02. Juli 2017

Lutherisches Verlagshaus in Hannover geschlossen

Hannover (idea) – Das Lutherische Verlagshaus in Hannover ist Ende Juni im Rahmen eines Insolvenzverfahrens geschlossen worden. Das bestätigte ein Sprecher des zuständigen Insolvenzverwalters Volker Römermann (Hannover) der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Die Evangelische Zeitung für Niedersachsen, die bisher in dem Verlagshaus produziert wurde, wird nach Angaben des Sprechers künftig von Hamburg aus gestaltet. Das Arbeitsverhältnis von zuletzt drei redaktionellen Mitarbeitern, darunter Chefredakteur Michael Eberstein, wurde ebenfalls beendet. Vor zwei Jahren hatte die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers das Verlagshaus an den Evangelischen Presseverband Norddeut...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Mutter Der beste Beruf der Welt
  • Pro & Kontra Sollte sich die Kirche am CSD beteiligen?
  • Gemeindearbeit Sieben Gründe, warum ich gerne Pastor bin
  • Beziehung Vom Geheimnis einer glücklichen Ehe
  • Ehrenamt Was machen eigentlich die Flüchtlinge bei uns?
  • mehr ...
ANZEIGE