Samstag • 13. Februar
Eurovision Song Contest
19. Dezember 2012

Heilsarmee erwägt Rückzug

Schweizer „Soldaten Christi“ sollen auf Uniform und Namen verzichten. Foto: PR
Schweizer „Soldaten Christi“ sollen auf Uniform und Namen verzichten. Foto: PR

Bern (idea) – Die Schweizer Heilsarmee wird möglicherweise auf einen Auftritt beim Musikwettbewerb „Eurovision Song Contest“ verzichten. Der Grund: Der Veranstalter, die European Broadcasting Union (Europäische Rundfunk-Union/EBU), verlangt, dass die sechs Musiker im Alter zwischen 20 und 94 Jahren nicht unter dem Namen Heilsarmee sowie ohne ihre Uniform auftreten, mit der sie sich sichtbar zum christlichen Glauben bekennen. Das Reglement verbiete es, dass der Eurovisionsauftritt zu Werbezwecken benutzt werde, erklärte Kommunikationsdirektor Jarmo Siim. Die Gruppe der evangelistisch und sozial wirkenden Freikirche war mit ihrem Lied „You and Me“ (Du und ich) am 15. Dezember m...

ANZEIGE
8 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Der Evangelist, der seinen Glauben verlor
  • Fastenzeit Von Aschermittwoch bis Karsamstag fasten?
  • Kommentar Der Hunger darf uns Christen nicht kaltlassen
  • Bericht Die Brückenbauer
  • Flucht Warum Religion verloren hat …
  • mehr ...
ANZEIGE