Dienstag • 1. September
Pfarrerin sprach im „Zuspruch am Morgen“ (HR1) über den US-Schauspieler Tom Cruise
03. Juli 2012

Kritik an Hörfunkandacht: Verkündigungsauftrag verfehlt

Kassel/Wetzlar (idea) – Heftige Kritik an der Hörfunksendung „Zuspruch am Morgen“ im Hessischen Rundfunk (HR1) vom 3. Juli hat der Christliche Medienverbund KEP (Konferenz Evangelikaler Publizisten) geübt. Darin sprach die Pfarrerin Ute Zöllner (Kassel) über den 50. Geburtstag des US-Schauspielers Tom Cruise – Anhänger der umstrittenen Scientology-Organisation – und den Film „Mission: Impossible“, in dem Cruise die Hauptrolle spielte. Im Anschluss sagte die Theologin: „Kinohelden sind ganz normale Menschen. Sie haben ihre Schattenseiten. Sie haben Gewohnheiten und Vorlieben, die sie in einem schwierigen Licht erscheinen lassen. Bei Tom Cruise ist das für mich seine ...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Ein neuer Landesbischof – wie ihn die EKD sonst kaum hat
  • Pro & Kontra Schadet die Aufnahme von Flüchtlingen dem Balkan?
  • Ferien Urlauberseelsorger: Mit Bibel, Ball und Badehose
  • Ausstellung „Luther und die Fürsten“: Die Wiege der Reformation
  • Behinderung Lebensrecht: Emily schafft das!
  • mehr ...
ANZEIGE