Montag • 11. Dezember
Wiedmann-Bibel
07. Dezember 2017

Die längste Bibel der Welt jetzt im Guinness-Buch der Rekorde

Im Mai war sie in Magdeburg anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums komplett entfaltet worden. Foto: Wiedmann Media AG
Im Mai war sie in Magdeburg anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums komplett entfaltet worden. Foto: Wiedmann Media AG

Magdeburg (idea) – Sie gilt als längste Bibel der Welt und wurde jetzt in das Guiness-Buch der Rekorde aufgenommen: die Wiedmann-Bibel. Schöpfer der Faltbibel ist der Künstler Willy Wiedmann (1929–2013), der das Buch der Bücher mit 3.333 Illustrationen innerhalb von 16 Jahren angefertigt hatte. Im Mai war sie in Magdeburg anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums komplett entfaltet worden. Die Länge von 1.517 Metern ist ein Hinweis auf das Jahr 1517, das als Geburtsstunde der Reformation gilt. Damals hatte Martin Luther (1483–1546) seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel an die Tür der Wittenberger Schlosskirche angeschlagen. Weil es die Rekord-Kategorie „Längste ...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Familie Wie man mit Kindern die Bibel entdeckt
  • Pro & Kontra Zu Weihnachten auf Geschenke verzichten?
  • Terror Haben Sie Angst, Herr Pfarrer?
  • Syrien Helfen wir beim Wiederaufbau
  • Christenverfolgung Pjöngjang galt einst als „Jerusalem des Ostens“
  • mehr ...
ANZEIGE