Freitag • 26. Mai
Aktion des Bistums Augsburg
05. April 2017

Christen beten über soziale Plattform WhatsApp

Über 2.000 Jugendliche aus Deutschland, Österreich und Kroatien beteiligen sich inzwischen in über 100 Gruppen an der Aktion. Foto: pixabay.com
Über 2.000 Jugendliche aus Deutschland, Österreich und Kroatien beteiligen sich inzwischen in über 100 Gruppen an der Aktion. Foto: pixabay.com

Augsburg (idea) ­– Christen können über die soziale Plattform WhatsApp (0176 87202838) gemeinsam beten. Das katholische Bistum Augsburg hat ein entsprechendes Angebot unter dem Motto „Einfach gemeinsam beten“ gestartet. Über 2.000 Jugendliche aus Deutschland, Österreich und Kroatien beteiligen sich inzwischen in über 100 Gruppen daran. Aufgrund des großen Erfolges können seit Mitte März nun auch Erwachsene und Familien an der Aktion teilnehmen. Dazu haben sich bislang weitere 40 Gruppen gebildet. Koordiniert wird diese Aktion über die Seite www.credo-online.de. Dort gibt es einen eigenen Bereich mit weiterführenden Informationen und Ansprechpartnern. Die Teilnehmer erhalt...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Weltausstellung Reformation Eine protestantische Leistungsschau
  • Pro und Kontra Sollte man zum Kirchentag gehen?
  • Hirschhausen Kommt ein Kabarettist zu Luther
  • Fall Trump Hier irrten sich viele Evangelikale in den USA
  • Religionsfreiheit Wie viel Freiheit braucht der Glaube?
  • mehr ...
ANZEIGE