Samstag • 22. Juli

21.04.2017

IGFM fordert Abschaffung aller Blasphemiegesetze

Frankfurt am Main (idea) – Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM/Frankfurt am Main) hat am 21. April die Abschaffung aller Blasphemiegesetze weltweit gefordert. Anlass ist ein Lynchmord im pakistanischen Mardan. Dort hatten Muslime laut IGFM einen als säkular geltenden muslimischen Journalistikstudenten brutal ermordet.

Diese Woche lesen Sie
  • Mutter Der beste Beruf der Welt
  • Pro & Kontra Sollte sich die Kirche am CSD beteiligen?
  • Gemeindearbeit Sieben Gründe, warum ich gerne Pastor bin
  • Beziehung Vom Geheimnis einer glücklichen Ehe
  • Ehrenamt Was machen eigentlich die Flüchtlinge bei uns?
  • mehr ...