Montag • 24. Juli
Osterkonferenz
19. April 2017

Wo Himmel und Leben sich berühren

Gunzenhausen (idea) – Jesus Christus ermöglicht durch seinen Tod am Kreuz und seine Auferstehung jedem Menschen einen Zugang in den Himmel. Das betonten Referenten bei der Osterkonferenz vom 15. bis 17. April im fränkischen Gunzenhausen. Rund 4.000 Teilnehmer waren der Einladung der Stiftung Hensoltshöhe und dem bayerischen Jugendverband „Entschieden für Christus“ (EC) gefolgt. Der Sohn Gottes schaffe eine Verbindung zwischen Himmel und irdischem Leben, sagte die Theologin und Theaterpädagogin Bettina Becker (Magdeburg). Der ehemalige Vorstandsvorsitzende von ERF Medien (früher Evangeliums-Rundfunk), Jürgen Werth (Wetzlar), sprach von einem „dreifachen Osterwunder“: „Je...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Mutter Der beste Beruf der Welt
  • Pro & Kontra Sollte sich die Kirche am CSD beteiligen?
  • Gemeindearbeit Sieben Gründe, warum ich gerne Pastor bin
  • Beziehung Vom Geheimnis einer glücklichen Ehe
  • Ehrenamt Was machen eigentlich die Flüchtlinge bei uns?
  • mehr ...
ANZEIGE