Montag • 29. Mai
Männertag mit Theo Schneider
14. März 2017

Was Männer von Martin Luther lernen können

Gunzenhausen (idea) – Männer können vom Reformator Martin Luther (1483–1546) lernen, dass man Gott völlig vertrauen kann und ihn lieben soll. Diese Ansicht vertrat der frühere Generalsekretär des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes (Vereinigung Landeskirchlicher Gemeinschaften), Theo Schneider (Wittenberg), bei einem Männertag in Gunzenhausen (Mittelfranken). Ebenso habe Luther beim Reichstag in Worms 1521, als er unter Lebensgefahr seine Lehre verteidigte, bewiesen: „Wer vor Gott kniet, kann vor jedem Menschen aufrecht stehen.“ Schneider ermutigte die Männer, wie Luther die Bibel und das Gebet zum Mittelpunkt des geistlichen Lebens zu machen. Der Reformator habe ...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Weltausstellung Reformation Eine protestantische Leistungsschau
  • Pro und Kontra Sollte man zum Kirchentag gehen?
  • Hirschhausen Kommt ein Kabarettist zu Luther
  • Fall Trump Hier irrten sich viele Evangelikale in den USA
  • Religionsfreiheit Wie viel Freiheit braucht der Glaube?
  • mehr ...
ANZEIGE